Digital Life 

Schnelles Internet für deutsche User – aus einem Grund verzichten viele lieber darauf

Schnelles Internet hat durchaus seine Vorteile. Doch viele deutsche User lehnen dankend ab.
Schnelles Internet hat durchaus seine Vorteile. Doch viele deutsche User lehnen dankend ab.
Foto: imago images/Westend61
Immer mehr deutsche Haushalte dürfen sich bis Mitte des Jahres auf schnelles Internet freuen. Trotzdem verzichten viele User lieber auf schnelles Surfen.

Wer möchte nicht schnelles Internet nutzen? Zur Jahreshälfte dürfen sich etwas mehr als 50 Prozent der deutschen Haushalte auf superschnelles Surfen freuen. Eine Studie des Branchenverbands VATM hat sich mit dem Thema der Highspeed-internet-Verbindung auseinandergesetzt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Schnelles Internet für (fast) alle: Das ist der Grund

Jeder zweite Haushalt in Deutschland darf sich bis zur Mitte des Jahres auf schnelles Internet freuen. Denn bis Ende Juni sollen rund 24 Millionen Haushalte über Gigabit-fähige Internetanschlüsse verfügen, so die Studie des Branchenverbandes VATM. Dabei handelt es sich um 51 Prozent der deutschen Haushalte. Die eine Hälfte wird es freuen, die andere muss immer noch auf schnelles Internet verzichten. Daher wissen auch Branchen-Experten, dass noch viel zu tun ist.

Viele Haushalte haben in der Theorie den Zugang zu Gigabit-Anschlüssen. Das heißt sie sich mit Glasfaser-Anschlüssen ausgestattet, sogenannte "Fiber to the Building" (FTTB) oder "Fiber to the Home" (FTTH). Teilweise besitzen sie ein hochgerüstetes Kabelnetz. Dennoch nutzen viele diese Option nicht. Bis zur Jahreshälfte könnten wohl etwa 6 Millionen dieser Anschlüsse für schnelles Internet genutzt werden, heißt es in der Studie. Das ist allerdings nur ein Viertel der verfügbaren Anschlüsse.

Router und WLAN
Router und WLAN

Schnelles Internet, aber viele verzichten

Der Grund dafür ist simpel: Viele Internekunden sparen lieber, anstatt schnelles Internet zu nutzen. Daher setzen sie eher auf günstige Internettarife anstatt die verfügbare Bandbreite für ihren Haushalt zu erschöpfen. Diese Tarife besitzen nämlich meistens eine geringe Übertragungsrate.

Falls du dachtest, dass 5G für schnelles Internet sorgen soll, lagst du falsch. Das steckt wirklich hinter der neuen 5G-Technologie. Google hilft dir übrigens beim Speedtest. So findest du heraus, wie schnell dein Internet ist.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen