Digital Life

Vorsicht: Verzichte bei einem Samsung-Handy dringend auf eine Schutzfolie & tu das

Bei einem Samsung-Handy solltest du nicht selbst eine Schutzfolie anbringen.
Bei einem Samsung-Handy solltest du nicht selbst eine Schutzfolie anbringen.
Foto: image images/imagebroker, prathan chorruangsak, [M] via Canva.com
Bei allen Smartphones bietet eine Schutzfolie Vorteile. Bei einem Samsung-Handy solltest du jedoch darauf verzichten, selbst einen Display-Schutz anzubringen.

Für die meisten ist eine Schutzfolie bei Smartphones unverzichtbar. Es ist im meisten Fall auch relativ einfach, einen Display-Schutz anzubringen. Allerdings solltest du bei einem bestimmten Samsung-Handy unbedingt darauf verzichten, es selbst zu machen: Bei dem Galaxy Z Flip. Das hat einen ganz bestimmten Grund. Doch das bedeutet nicht, dass sein Gerät gänzlich ohne Schutz bleiben muss.

Samsung-Handy-Vergleich: Diese Smartphones sind empfehlenswert
Samsung-Handy-Vergleich: Diese Smartphones sind empfehlenswert


Das ist das Galaxy Z Flip

  • Gewicht: 183 Gram
  • Kamera: 12 MP + 12 MP
  • Arbeitsspeicher: 8 GB
  • Interner Gerätespeicher: 223,3 GB

Samsung-Handy Galaxy Z Flip: Bringe darum keine Schutzfolie an

Wenn du dir das besondere Samsung-Handy Galaxy Z Flip kaufen möchtest, solltest du eines vor dem Kauf beachten: Bringst du selbst eine Schutzfolie an, so kann es sein, dass du deinen Garantieanspruch verlierst.

Laut eines Berichts von SamMobile erklärt das südkoreanische Mischkonzern Samsung in einem Statement, dass die Garantie verfallen könnte, wenn du eine Schutzfolie oder ein Sticker auf das Display des faltbaren Samsung-Handys anbringst. Der Konzern erklärt im Statement laut SamMobile: "Wie in den Pflegehinweisen für alle Galaxy Z Flip-Geräte beschrieben, sollten Klebstoffe von Drittanbietern wie Filme oder Aufkleber von Kunden nicht auf den Galaxy Z Flip-Bildschirm geklebt werden. Andernfalls erlischt die Garantie."

Das faltbare Samsung-Handy ist mit einem Ultra Thin Glass ausgestattet, welche sich nicht unbedingt durch Robustheit auszeichnet. Es wird eine ultradünne Glasschicht mit einer Schutzschicht aus Plastik kombiniert, die folglich leicht zerkratzt werden kann. Wer mit dem Gedanken spielt, den Bildschirm mit einer Schutzfolie zu schützen, sollte es sich zwei Mal überlegen. Zudem ist es aller Wahrscheinlichkeit gar nicht einfach, eine Schutzfolie auf en faltbares Handy anzubringen. Daher ist es praktisch, dass Samsung dafür einen Extra-Service anbietet.

Samsung bietet Premium Service an

Für das Galaxy Z Flip bietet Samsung einen sogenannten "Galaxy Z Premium Service" an. Dieser beinhaltet ein einmaliges kostenfreies Aufbringen einer Display-Schutzfolie. Es kann über die Samsung Customer Service Plazas durchgeführt werden.

Kundinnen und Kunden können "einen einmaligen kostenfreien Service zum Anbringen einer Display-Schutzfolie* in Anspruch nehmen, der von autorisierten Samsung Servicecentern durchgeführt wird. Dieser Service ist für 1 Jahr ab Kaufdatum verfügbar", heißt es bei Samsung. Überlässt du also den Profis des Unternehmen, eine Schutzfolie für das Galaxy Z Flip anzubringen, so riskierst du nicht, dass deine Garantie erlischt, wenn du es selbst probierst.

Weitere Nachrichten zu Samsung-Handys

Willst du einen Blick in die Zukunft wagen? Es gibt abgefahrene Pläne für Samsung-Handys der Zukunft. Außerdem gibt uns ein neues Patent Auskunft darüber, dass der Hersteller an einer sehr speziellen Optik arbeitet. Indes bringt ein neues Samsung-Handy klassische Technik zum kleinen Preis zurück.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Immer die aktuellen Videos von Futurezone

Beschreibung anzeigen