Digital Life 

Samsung auf dem absteigenden Ast: Benachteiligter Konkurrent hängt den Tech-Giganten locker ab

Samsung wird von der Konkurrenz vom Android-Thron gekickt. Das ist der Grund.
Samsung wird von der Konkurrenz vom Android-Thron gekickt. Das ist der Grund.
Foto: iStock.com/fizkes
Aktuell verzeichnet der erfolgsverwöhnte, südkoreanische Hersteller Samsung stark sinkende Verkaufszahlen. Ein gebeutelter Konkurrent übernimmt jetzt völlig unerwartet die Führung.

Der Handelskrieg zwischen den USA und China will nicht versiegen. Die fehlende Google-Services auf den Smartphones des ambitionierten chinesischen Handy-Herstellers Huawei schreckten im letzten Jahr zahlreiche Kunden davon ab, in dessen Geräte zu investieren. Aktuelle Daten von Counterpoint Research suggerieren jedoch nun, dass Huawei im April 2020 die Spitzenposition im Ranking der größten Smartphone-Hersteller der Welt erreichen konnte – und somit den Marktführer Samsung locker vom Android-Thron stößt.

Huawei zieht an der Smartphone-Konkurrenz vorbei – aus diesem Grund

Huawei schubst Samsung ohne die Unterstützung der Google-Services vom Android-Thorn, wenngleich auch nur temporär. Daten der Analysten von Counterpoint Research offenbaren, dass der Handy-Hersteller Huawei im April 2020 einen Marktanteil von 21 Prozent erreichte, im März waren es hingegen 17 Prozent. Marktführer Samsung verzeichnete im April hingegen nur noch für 17 Prozent der weltweiten Smartphone-Verkäufe. Als Grund führen die Marktanalysten die Covid-19-Pandemie an.

Huawei punktet seit geraumer Zeit vermehrt im Heimatland China, der Heimatmarkt macht etwa 76 Prozent des Gesamtabsatzes aus. Laut Counterpoint-Research-Analyst Neil Shah versiegten die Verkaufszahlen in Samsungs wichtigsten Märkten, also Indien, den USA, Lateinamerika und Teilen Europas, aufgrund des Covid-19-Lockdowns kurzfristig komplett – zu diesem Zeitpunkt galt die Pandemie in China bereits als nahezu überstanden. Somit konnte das Unternehmen Samsung übertreffen.

Kann Huawei die Welt erobern? Pläne und News, auch für dein Handy
Kann Huawei die Welt erobern? Pläne und News, auch für dein Handy

Vorsprung ist lediglich temporär

Dieser unerwartete Vorsprung scheint jedoch ein endlicher zu sein. Erst kürzlich wurde der US-Handelsbann, dem Huawei unterliegt, um ein weiteres Jahr verlängert. Insgesamt rechnet Huawei selbst für das Gesamtjahr mit einem Minus von 20 Prozent bei den Smartphone-Verkäufen und wird in Zukunft wieder hart kämpfen müssen, um sich nebst Apple, Samsung und Nokia einen Platz in den Top 3 zu erkämpfen. Diesen Weg sollte der chinesische Konzern jetzt gehen.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen