Digital Life 

Keine Lust mehr auf Punkte sammeln? So kannst du die Amazon-Kreditkarte kündigen

Amazon-Kreditkarte kündigen: So geht's schnell und unkompliziert

Amazon-Kreditkarte kündigen: So geht's schnell und unkompliziert

Beschreibung anzeigen
Bei der Beantragung der Amazon-Geldkarte dachtest du, dass du großen Gebrauch von den Vorteilen machen wirst, doch das ist nun anders? So kannst du die Amazon-Kreditkarte kündigen.

Die Kreditkarte von Amazon ist eigentlich gar nicht so unpraktisch. Sie lohnt sich vor allem, wenn du viel auf Amazon shoppst, denn für jeden Einkauf bekommst du Punkte, die du auf der Webseite des Versandhändlers in Rabatte für Produkte eintauschen kannst. Wenn du davon nicht wirklich Gebrauch machst, lohnt sich der Besitz der Geldkarte vielleicht nicht unbedingt. Ein weiterer Minuspunkt ist, dass die Karte dich jährlich etwa 20 Euro kostet. Du brauchst sie schlichtweg nicht mehr? Dann erklären wir dir hier, wie du deine Amazon-Kreditkarte kündigen kannst.

Amazon Prime: Alles zum Streaming & Shopping des Mega-Konzerns
Amazon Prime: Alles zum Streaming & Shopping des Mega-Konzerns

Amazon-Kreditkarte kündigen: So gehst du vor

Die Kreditkarte von Amazon ist für viele Kunden vor allem interessant, weil du bei der Beantragung 40 Euro Startguthaben für deinen nächsten Amazon-Einkauf bekommst. Ist das Startguthaben erst einmal aufgebraucht, erlischt vielleicht auch die Motivation, die Karte zu nutzen. Viele Benutzer ärgern sich außerdem über die voreingestellte Teilzahlung, mit der du Zinsen bei deinem Einkauf zahlst. Wenn auch du dieses Gefühl hast, ist es vielleicht an der Zeit, deine Amazon-Kreditkarte zu kündigen.

Die Geldkarte von Amazon wird von der LBB (Landesbank Berlin) angeboten. Wenn du deine Amazon-Kreditkarte kündigen möchtest, musst du dich deswegen direkt an die zuständige Bank wenden. Außerdem muss die Kündigung schriftlich erfolgen (eine Kündigung per E-Mail scheint nicht ausreichend zu sein). Die Geldkarte von Amazon hat keine Mindestlaufzeit und kann daher immer gekündigt werden. Verfasse die Schriftliche Kündigung also in etwa so:

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchte ich meine Amazon-Kreditkarte mit der Nummer "Nummer einfügen" zum nächstmöglichen Zeitpunkt kündigen. Bitte senden Sie mir eine schriftliche Kündigungsbestätigung unter Angabe des Beendigungszeitpunktes zu.

Mit freundlichen Grüßen,

"Dein Name"

Du sendest deine Kündigung ausgedruckt und unterschrieben an folgende Adresse:

  • Amazon.de Karten Service, Landesbank Berlin, Postfach 11 08 05, 10838 Berlin
  • Oder per Fax an 030 / 2455 2450

Worauf du noch achten solltest

Wenn du gerade noch eine Ratenzahlung offen hast, wird die Bank fordern, dass du den offenen Restbetrag innerhalb der nächsten 14 Tage an sie zurückzahlst. Das passiert nachdem du die Amazon-Kreditkarte gekündigt hast und die Kündigung bestätigt wurde. Achte auch darauf deine Kreditkartennummer im Kündigungsbrief anzugeben, um den Prozess nicht in die Länge zu ziehen. Wenn du keine weitere Rückwerbung erhalten möchtest, kannst du das mit in die Kündigung schreiben. So stellst du sicher, dass du deine Amazon-Kredikarte schnell kündigen und ohne Komplikationen kündigen kannst.

Wenn du dir nicht sicher bist, ob du deine Amazon-Kreditkarte kündigen sollst, dann kannst du hier nachlesen, welche Vorteile die Geldkarte von Amazon noch bringt. Prime-Kunden zahlen übrigens nichts für die Visa-Karte. Auch von diesen Vorteilen profitieren Amazon Prime-Kunden.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen