Digital Life 

Doch nicht die perfekte Welle? Dann rufe die FritzBox-Hotline an

Die FritzBox-Hotline zaubert lächelnde Gesichter.
Die FritzBox-Hotline zaubert lächelnde Gesichter.
Foto: iStock.com/Marco VDM
Hast du Internetprobleme und weißt nicht weiter? Dann rufe einfach die FritzBox-Hotline an. Ein Anruf und schon wird weiter gesurft.

Kaum ein deutscher Haushalt kommt ohne diese kleinen Kästchen aus, welche dessen Bewohner meist drahtlos mit dem Rest der Welt verbinden. Aber was tun, wenn die Füße bereits auf dem Couchtisch liegen, die Hände wohlig in der warmen Popcorn-Schüssel vergraben sind, aber der abendfüllende Film aufgrund von Internetproblemen einfach nicht abspielen will? Am besten direkt bei den unsichtbaren Helden des Alltags melden: Der FritzBox-Hotline.

FritzBox - Videos rund um den WLAN-Router
FritzBox - Videos rund um den WLAN-Router

FritzBox-Hotline: Da wo das Internet zuhause ist

Was viele nicht wissen: Die berühmten Fritzboxen stammen aus den Technik-Schmieden des deutschen Unternehmens AVM (Audio Visuelles Marketing). Seitdem dieses 1986 von vier Berliner Studenten in einer WG in Neukölln ins Leben gerufen wurde, entwickelte sich AVM bis heute zum deutschen Marktführer in Sachen Internet-Zugangstechnik mit pompösem Sitz an der Spree. Mehr als 500 Mitarbeiter unterstehen heute den drei verbliebenen Geschäftsführern, unter anderem natürlich auch die der FritzBox-Hotline.

Diese kommt ins Spiel, sobald Endkunden an ihrem Internet-Zugang verzweifeln. In solchen Fällen kann kostenlos die FritzBox-Hotline kontaktiert werden um an schnelle Hilfe zu gelangen. Von Montag bis Freitag 09:00 bis 20:00 Uhr sind die Technikexperten dort zugegen, immer mit dem selbst auferlegten Versprechen jeden noch so skurrilen Anruf anzunehmen. Die diesbezüglichen Festnetznummern findest du hier.

  • Deutschland: 030-390 04 390
  • Österreich: 01-267 56 02
  • Schweiz: 044-242 86 04

Ob Probleme beim Einrichten des Routers, fehlerhafter Internetverbindung und ähnlichen Störungen, WLAN-Problemen, dem Einstellen von Repeatern und vielem mehr. Die FritzBox-Hotline ist stets mit Rat und Tat (aufgrund der Kommunikation per Telefon überwiegend Rat) zur Stelle und gibt sein Bestes, um eventuellen Problemen auf den Grund zu gehen.

FritzBox-Hotline per Mail erreichen

Wie es sich für einen vernünftigen Hersteller von Routern gehört, ist die FritzBox-Hotline natürlich auch per Mail erreichbar. Innerhalb eines Tages kannst du hierbei eine Antwort des Expertenteams erwarten. Und zu guter Letzt gibt es noch die Möglichkeit, sich in den FRITZ!Chat von AVM einzuwählen, um dort hoffentlich die Lösung des Problems zu erhalten.

Bevor du diese Maßnahmen ergreifst, könnte es sich allerdings lohnen, zuvor zu versuchen die Probleme auf eigene Faust zu lösen. Beispielsweise zeigen wir dir hier, wie du mittels der Einstellungen der Fritzbox alles aus dem Router rausholen kannst. Mit einem ganz einfachen Trick kannst du deine Fritzbox so einrichten, dass sie deutlich schneller ist. Deine Fritzbox endgültig zurückzusetzen kannst du so. Zudem präsentieren wir dir hier drei Handy-Apps, mit denen du deinen Router optimieren kannst. Mit diesen Tipps kannst du deinen Router eventuell einfach selbst wieder fit bekommen und sparst dir so einen Anruf bei der FritzBox-Hotline.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen