Digital Life 

Samsung IMEI-Nummer: Wofür sie benötigt wird und wo du sie findest

Die Samsung IMEI zu finden ist ganz einfach.
Die Samsung IMEI zu finden ist ganz einfach.
Foto: iStock.com/Karlis Dambrans
Du hast ein Problem mit deinem Handy und der Kundenservice benötigt deine Samsung IMEI? Wir erklären dir, wo du die Nummer findest.

Die Samsung IMEI ist sozusagen die Ausweisnummer deines Handys. Mit dieser Nummer kann dein Handy sofort identifiziert werden, denn die Ziffernfolge ist bei jedem Gerät individuell. Es ist also wichtig, die Nummer im Ernstfall parat zu haben. Wir erklären dir, wo du sie an deinem Samsung-Handy findest und wofür die Zahlenfolge nützlich sein kann.

Samsung IMEI: Ausweisnummer deines Geräts

Die Samsung IMEI ist eine Zahlenfolge, die aus 15 Ziffern besteht. Sie folgt immer dem selben Muster und verrät wichtige Infos über dein Gerät. So zeigen die ersten acht Ziffern beispielsweise an, in welchem Land das Handy gefertigt wurde. Die übrigen Ziffern weisen dein spezielles Gerät aus. Es ist im Übrigem ratsam, die IMEI zu notieren und zuverlässig aufzubewahren.

Du benötigst deine Samsung IMEI unter anderem, wenn du einen Fehler an deinem Gerät hast und diesen reklamieren oder beheben möchtets. Die zuständigen Mitarbeiter benötigen dafür deine IMEI. Aber auch wenn du dein Handy verlierst oder es dir gestohlen wird, solltest du die Polizei über deine IMEI informieren, da so das Gerät eindeutig identifiziert werden kann. In besonderen Fällen kannst du sogar deinen Netzbetreiber danach fragen, dein Handy anhand der IMEI für den Funkverkehr zu sperren.

1. IMEI finden über die Software:

Du kannst die Samsung IMEI über die Einstellungen in deinem Handy einsehen.

  1. Öffne die "Einstellungen" und scrolle runter.
  2. Tippe dann auf "Telefoninfo".
  3. Hier findest du unter "Telefonnummer", "Seriennummer" und "Modellnummer" die IMEI.

Bekommst du dein Handy gerade nicht eingeschaltet, dann solltest du die IMEI auch auf dem Gehäuse deines Handys finden.

2. IMEI über die Hardware:

In den meisten Fällen befindet sich die Samsung IMEI auf dem Typenaufkleber, der wiederum auf dem Telefonakku zu finden ist. Manchmal findet sich die IMEI-Nummer auch auf dem Rahmen des SIM-Kartenhalters. Meistens kannst du den Halter dann herausnehmen. Beachte allerdings, dass du diese Schritte nur bei älteren Samsung-Handys vornehmen kannst, da sich ganz neue Geräte nicht mehr öffnen lassen. Gehe so vor, wenn du nach der Samsung IMEI auf deinem Gerät suchst.

  1. Entferne den Rückteil deines Handys.
  2. Suche zunächst auf deinem Handy-Akku nach dem Typenaufkleber. In der Regel ist dieser weiß.
  3. Hast du den Aufkleber gefunden, findest du die Samsung IMEI über dem Barcode.
  4. Wenn du keinen Aufkleber gefunden hast, suche nach der IMEI auf dem SIM-Kartenhalter.
  5. Dort ist die IMEI manchmal aufgedruckt.

3. IMEI mit dem Steuercode herausfinden:

Eine weitere Möglichkeit, deine Samsung IMEI herauszufinden, ist laut Chip die Prüfung über den Steuercode. Dafür öffnest du die Telefon-App deines Samsung-Handys und gibst folgenden Code ein: *#06#

Daraufhin soll deine IMEI-Nummer automatisch angezeigt werden.

Fazit: IMEI herausfinden, bevor es zu spät ist

Hast du keinen Zugriff mehr auf dein Handy, kannst du die Samsung IMEI auch auf der Geräteverpackung, also der Box, in der du dein Smartphone gekauft hast, finden. Das ist dann allerdings die letzte Möglichkeit. Besser ist es also, die Zahlenfolge gleich zu notieren. Auch die Seriennummer kann helfen, wenn dein Handy abhanden gekommen ist. Beim iPhone kannst du anhand der Nummer herausfinden, ob dein Handy generalüberholt ist.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen