Digital Life 

Mögliche iPhone 12-Präsentation: Leak verrät Datum von Apples Keynote 2020

Probleme hinter den Kulissen? Das iPhone 12 könnte deutlich später kommen als erwartet.
Probleme hinter den Kulissen? Das iPhone 12 könnte deutlich später kommen als erwartet.
Foto: iStock.com/Nikada
Diesmal kam die Info nicht von außen, sondern von Apple selbst. Am 10. September erwartet uns aller Wahrscheinlichkeit nach Apples Keynote 2020.

Bezüglich des kommenden iPhone 12 ranken sich schon seit längerem zahlreiche Gerüchte. Nun dürfen wir uns offenbar endlich auf Apples Keynote in 2020 freuen, auf der das neue Flaggschiff vorgestellt werden könnte.

iPhone 11 kaufen? Von diesem Modell solltest du die Finger lassen
iPhone 11 kaufen? Von diesem Modell solltest du die Finger lassen

Apples Keynote 2020: Wurde das Datum geleakt?

Für den neusten Apple-Leak ist zur Abwechslung mal das Unternehmen selbst verantwortlich. So wurde auf dem konzerneigenen YouTube-Kanal für kurze Zeit ein auf den 10. September datierter Livestream geplant. Für viele kommt hier eigentlich nur ein Schluss in Frage: Das ist der Tag an welchem Apples Keynote 2020 stattfinden wird.

Und falls dies wirklich der Wahrheit entsprechen sollte, kann auf dieser eigentlich nur ein heiß erwartetes Produkt präsentiert werden: Das neue iPhone 12. Allerdings muss hierzu leider eingeräumt werden, dass sich all diese Erwägungen im Bereich der Spekulation bewegen.

Was erwartet uns an dem Tag?

So fanden Apples Keynotes vor 2020 stets an einem Dienstag oder Mittwoch statt. Der 10. September hingegen ist ein Donnerstag. Zudem hat das Unternehmen selbst erst vor kurzem betont, dass das iPhone 12 nicht im September diesen Jahres erscheinen wird. Darauf deutet auch die jüngste Aussage des CEOs von Qualqomm einer Zuliefererfirma von Apple hin. Was genau Apple an dem Datum präsentieren wird bleibt folglich offen. Das wissen wir aber bereits heute über das iPhone 12.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen