Digital Life 

Diesen skurrilen Vorteil haben iPhone-Nutzer gegenüber Android-Usern

Hast du ein iPhone? Dann hast du laut dieser Studie mehr Glück beim Daten als Android-Handy-Besitzer. Aber nur unter einer Voraussetzung.
Hast du ein iPhone? Dann hast du laut dieser Studie mehr Glück beim Daten als Android-Handy-Besitzer. Aber nur unter einer Voraussetzung.
Foto: imago images / Panthermedia
Besitzt du ein Android-Handy? Dann hat du unter bestimmten Voraussetzungen einen sehr skurrilen Nachteil gegenüber Menschen, die ein iPhone nutzen.

Es klingt nach einer sehr skurrilen Untersuchung, doch wenn du ihr Glauben schenken möchtest, hast du mehr Chancen ein Tinder-Match zu bekommen, wenn ein iPhone auf deinem Dating-Profil zu sehen ist. Dafür verringern laut der Studie einige sichtbare Android-Handys die Möglichkeit auf ein Date zum Teil massiv.

iPhone günstig kaufen? Kein Problem, diese Tipps helfen dir dabei
iPhone günstig kaufen? Kein Problem, diese Tipps helfen dir dabei

iPhones helfen bei Tinder, Android-Handys nicht

Du suchst bei Tinder, Bumble oder einer anderen Dating-App nach einem Match mit einer Person? Dann hast du offenbar mehr Chancen, wenn du auf deinem Profil-Bild mit einem iPhone zu sehen bist. Auch eine Apple Watch am Handgelenk und AirPods in den Ohren erhöhen deine Chancen auf ein Match. Android-Handys solltest du hingegen unbedingt meiden. Mit Ausnahme von einem Gerät.

Diese Tipps klingen skurril, sind jedoch das Ergebnis einer Studie von Comparemymobile, welche dem US-Blog 9to5Mac vorliegt. Bei der Untersuchung wurde offenbar weltweit den Erfolg eines Profilbildes gemessen und mehr als 50.000 Matches analysiert. Demnach erhöht ein iPhone auf dem Bild einer Dating-Plattform die Wahrscheinlichkeit für ein Match um ganze 76 Prozent. Eine Apple Watch bringt dir 61 Prozent mehr Erfolg und AirPods immerhin noch 41 Prozent.

Android-Handys schaden dir bei Tinder

Während iPhones dir beim Matchen helfen, können dir einige Android-Handys sogar schaden. Abgesehen von Samsung-Smartphones, die deine Chance um 19 Prozent erhöhen senken sie andere Hersteller-Modelle:

  • Google-Handys verringern deine Chance um 10 Prozent,
  • Sony-Handys um 14 Prozent
  • Huawei-Handys um 23 Prozent,
  • OnePlus-Handys um 30 Prozent
  • und Blackberry-Handys sogar um satte 74 Prozent.

BlackBerry ein "todsicherer Weg" um Single zu bleiben

Laut 9to5Mac erklärt der Händler Comparemymobile zu seinen Studien-Ergebnissen, dass selbst die scheinbar kleinsten Dinge, insbesondere in größeren Städten, einen großen Einfluss haben können.

  • "Unsere Studie ergab, dass jüngere Singles unter 35 Jahren eher von einem Handy als von einem Auto beeinflusst werden. Apple-Produkte bieten Liebessuchenden einen klaren Vorteil gegenüber den anderen, möglicherweise aufgrund der höheren Kosten oder dem cooler Faktor, der mit der Marke verbunden ist.
  • Auf der anderen Seite kann sich die Auswahl der falschen Technologie nachteilig auf dein Liebesleben auswirken. Zum Beispiel scheint ein BlackBerry ein todsicherer Weg zu sein, in der Single-Gang zu bleiben. Wenn du also sowohl nach einem neuen Mobiltelefon als auch nach einem neuen Partner suchst, ist Apple möglicherweise die sicherste Wahl."

Der Tipp lautet also: Willst du ein neues Handy und ein Date, solltest du dir überlegen, ob du dir ein iPhone anschaffst. Dieser Apple-Leak verrät beispielsweise einiges über das neue iPhone 12. Du denkst, die Studie ist vollkommener Unsinn? Dann könntest du dir das neue Blackberry anschauen. Das Android-Handy hat sogar eine Tastatur.