Digital Life 

Samsung Galaxy S21: Leak zeigt neuen Sensor – praktisches Feature für die User

Das Samsung Galaxy S21 wird sehnlichst erwartet. Wird ein neuer Sensor verbaut werden?
Das Samsung Galaxy S21 wird sehnlichst erwartet. Wird ein neuer Sensor verbaut werden?
Foto: iStock.com/Alessandro Biascioli
Das neue Samsung Galaxy S21 bekommt wohl einen Sensor verpasst, der spektakuläre Funktionen verspricht. Die Samsung-User können sich freuen.

Der südkoreanische Handy- und Technikhersteller Samsung hat ein Patent für einen Sensor angemeldet, der als Tiefenmesser fungiert. Die Technologie könnte schon im neuen Samsung Galaxy S21 landen – und darüber können sich Samsung-Fans durchaus freuen.

Samsung-Handy-Vergleich: Diese Smartphones sind empfehlenswert
Samsung-Handy-Vergleich: Diese Smartphones sind empfehlenswert

Samsung Galaxy S21: Neue Funktionen für die User

Der neue Sensor namens "Isocell Vizion", den Samsung beim europäischen Patenamt hat schützen lassen, verspricht so einiges. Es handelt sich um einen ToF-Sensor. Das steht für "time of flight". Das Samsung Galaxy S21 könnte also eine Art Tiefenmesser bekommen.

Der ToF-Sensor sendet einen Lichtpuls aus und misst für jeden Bildpunkt die Zeit, die das Licht benötigt, um zu einem Objekt und wieder zurück zum Sensor zu gelangen. Dadurch können zum Beispiel Objekte sehr genau bemessen werden. Und auch bei der Bildanalyse wäre es mit dem Sensor möglich, den Vorder- und Hintergrund präziser zu unterscheiden. Auch ein fehlerfreier Bookeh-Efekt wäre dann kein Problem, wie Netzwelt berichtet.

Den Sensor gibt es bereits – in einer etwas anderen Art

In einigen Samsung-Handys ist so ein Sensor bereits verbaut (zum Beispiel Samsung Galaxy S10 5G). Allerdings sind die ToF-Sensoren, die Samsung bisher einsetzte, sehr ungenau. Da Samsungs große Konkurrenten, allen voran Apple mit dem LiDAR-Sensor, schon auf eine ähnliche Technik setzen, musste hier aufgeholt werden.

Es bleibt noch abzuwarten, ob Samsung den "Isocell Vizion" bereits im Samsung Galaxy S21 integriert oder ob uns der ToF-Sensor erst im Galaxy Note 21 begegnet, welches aber erst im zweiten Halbjahr 2021 erwartet wird. Denkbar ist auch, dass Samsung aus Angst vor der Konkurrenz auf den ToF-Sensor verzichtet.

Ein kürzlich veröffentlichtes YouTube-Video verspricht die ein oder andere interessante Neuerung beim Samsung Galaxy S21. Aber nicht nur Samsung arbeitet an neuen Handys. Ein Konkurrent entwickelt derzeit ein absolutes Top-Gerät.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen