Veröffentlicht inDigital Life

Verkehrte Welt, adé: Diese iPhone-Einstellung rückt alles an den rechten Platz

Apples neues Betriebssystem iOS 14 hat eine besonders praktische iPhone-Einstellung für dich. Mit ihr steht deine Welt nicht mehr Kopf.

Zwei Frauen machen in den Bergen ein Selfie.
Mit den neuen iPhone-Einstellungen mit iOS 14 werden deine Fotos ein Hingucker. Foto: iStock.com/Olezzo

Hast du dir schon das neue iOS 14 auf dein Smartphone geholt? Dann wird es nun Zeit, dass du deines neue Betriebssystem und seine iPhone-Einstellungen erkundest. Darunter befindet sich auch eine Kamera-Funktion, die dir ein ganz neues Foto-Erlebnis verspricht. Gemeint ist die Mirror Front Camera-Einstellung, die vor allem bei Selfies Wunder wirkt.

Verkehrte Welt, adé: Diese iPhone-Einstellung rückt alles an den rechten Platz

Apples neues Betriebssystem iOS 14 hat eine besonders praktische iPhone-Einstellung für dich. Mit ihr steht deine Welt nicht mehr Kopf.

iPhone-Einstellung für ein neues Foto-Erlebnis mit iOS 14

Mit dem iPhone 11 erhielt die Apple-Kamera auch die Zeitlupen-Funktion für Selfies, auch Slofie genannt. Mirror Front Camera ergänzt das Feature praktischerweise. Wir wollen an dieser Stelle nicht vergessen zu erwähnen, dass Android-Handys bereits schon länger über diese Option verfügen. Wenn du normalerweise ein Selfie mit deiner Front-Kamera machst, ist dieses Spiegelverkehrt. Das kann ganz schön irritierend sein, vor allem wenn du etwas fotografierst, auf dem ein Schriftzug vorhanden ist. Mit einer kleinen iPhone-Einstellung kannst du das in Zukunft mit iOS 14 ändern.

Ab jetzt steht deine Welt nicht mehr Kopf

Dieses Feature ermöglicht dir, dieselbe Ansicht mit deiner Front-Kamera zu verwenden, die du auch mit deiner normalen Kamera hast. Dafür musst du nur in deine iPhone-Einstellungen gehen und den Regler bei Mirror Front Camera aktivieren. Natürlich ist die Funktion nur unter iOS 14 verfügbar. Besonders praktisch: Das Feature lässt sich auch in Videos anwenden.

iOS 14 bringt noch weitere praktische iPhone-Einstellungen mit sich. So wirst du bald darauf aufmerksam gemacht, wenn du unsicherer Apple-Passwörter verwendest. Allerdings bringt das neue Betriebssystem auch WLAN-Probleme mit sich.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.