Nach rechts zu wischen, reicht bei Tinder nicht aus. Fehlen dir manchmal beim Online-Dating die Worte? Diese Tinder-Tipps, die genauso gut für andere Portale anwendbar sind, könnten dir Inspiration geben.

Diese Tinder-Tipps können dir beim Online-Dating helfen

Du möchtest mehr als ein „Hey“ oder „Hallo“ verschicken, um mit dem Menschen deiner Wahl bei einem Online-Dating-Portal wie Tinder Kontakt aufzunehmen? Dann können dir möglicherweise diese Tinder-Tipps behilflich sein. Die Macher der App empfehlen in einer Pressemitteilung folgende Fragen und erklären auch gleich, welche Informationen dir die Antworten liefern. Vielleicht ist die ein oder andere Inspiration für dich dabei.

Entfliehe mit der Person deiner Wahl dem Jahr 2020:

  • „Wenn Merkel einen nationalen Lockdown veranlassen würde, wer wäre dein Traum-Corona-Buddy?“
  • „Wenn du in den Flieger hüpfen, und irgendwo auf der Welt hinfliegen könntest, wo würdest du hinreisen?“

Finde heraus, wie ähnlich oder unterschiedlich ihr seid:

  • „Wie sieht dein idealer Sonntag aus (außer, mit mir zu texten)?“
  • „Woran denkst du bei dem Wort Jamskating/BTS/Boomer?“ (Natürlich kannst du hier andere Begriffe verwenden.)
  • „Welches Event/Konzert/Festival ist für dich dank Corona ins Wasser gefallen?“

Entdecke die jeweilige Stadt, in der ihr lebt:

  • „Red Lobster oder Green Kitchen – in welchem Hotspot treffe ich dich an einem Donnerstagabend am ehesten?“
  • „Buchheim Museum oder Pinakothek – wo würdest du am Sonntag lieber hin?“
  • „Jetzt, da die Clubs zu sind – wie bringst du den Beat in deinen Samstagabend?“

Weitere Tipps und Tricks

Noch mehr Tinder-Tipps haben wir hier für dich parat. Du willst ein anderes Online-Dating-Portal ausprobieren? Hier findest du sieben kostenlose Dating-Apps als Tinder-Alternative. Doch egal, auf welcher Plattform du nach einer netten Bekanntschaft oder der großen Liebe suchst, achte beim Online-Dating auf diese sechs Anzeichen für Betrug.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.