Digital Life 

So kannst du dein Huawei mit dem TV verbinden: Diese Methoden machen es möglich

Mit diesen Methoden kannst du ein Gerät von Huawei mit dem TV verbinden.
Mit diesen Methoden kannst du ein Gerät von Huawei mit dem TV verbinden.
Foto: imago images / photothek
Du möchtest ein Gerät von Huawei mit dem TV verbinden? Das kannst du mit mehreren Methoden machen. Wir sagen dir, wie es funktioniert.

Du kannst auf deinem Handy mittlerweile alles mögliche machen: Filme schauen, Bilder durchzappen und so weiter. Eine Aufzählung hierbei würde ins Unermessliche gehen. Doch oftmals kann es vorkommen, dass der Display irgendwann schlicht zu klein wird. Was hier Abhilfe schaffen kann ist ein Fernseher. Doch weißt du auch, wie du ein Gerät von Huawei mit dem TV verbinden kannst? Falls nicht, hast du Glück, denn wir zeigen dir, welche Methoden hier funktionieren.

Huawei-Handy-Vergleich: Das ist das beste P40-Modell
Huawei-Handy-Vergleich: Das ist das beste P40-Modell

Huawei mit dem TV verbinden: So kannst du es machen

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um mit dem Smartphone auf der Flimmerkiste zu streamen. Dabei hast du zwei Möglichkeiten, um dein Huawei mit dem TV zu verbinden: Du kannst es sowohl per Kabel spiegeln als auch kabellos. Im Folgenden zeigen wir, was du alles tun kannst, damit das Streamen problemlos klappt.

Die etwas umständlichere Variante, die aber genauso funktioniert, ist eine klassische Kabelverbindung. Da die meisten Handys keinen Mini-HDMI-Anschluss haben, reicht dir auch deswegen kein klassisches HDMI-Kabel. Dabei kannst auf sogenannte MHL-Kabel zurückgreifen. Diese haben auf der einen Seite einen HDMI-Anschluss (für den Fernseher) und einen Micro-USB- beziehungsweise USB-C-Anschluss. Je nachdem, welchen Ausgang dein Huawei-Handy hat, kannst du diese Methoden anwenden.

Anzeige: MHL-Kabel von weton bei Amazon

Falls du aber bereits ein HDMI-Kabel besitzt, dann musst du dir nicht zwingend ein MHL-Kabel anschaffen, sondern einen Adapter kaufen. Diesen verbindest du dann mit dem einen Ende des HDMI-Kabel und schließt es dann anschließend an dein Smartphone.

Anzeige: Techrum Micro-HDMI-Adapter bei Amazon

Kabellos ist es auch möglich

Falls du dir den Kabelsalat ersparen möchtest, dann kannst du es auch ohne "lästige" Kabelverbindungen machen. Um dein Huawei mit dem TV zu verbinden, kannst du auf verschiedene Sachen zurückgreifen. Allerdings musst du bedenken, dass aufgrund des US-Banns die neuesten Modelle von Huawei beispielsweise keinen Zugriff mehr auf den Google Play Store haben, sodass das Downloaden von allen "Screenshare"-Apps nicht funktioniert.

Eine Möglichkeit ist es, die App "ApowerMirror" herunterzuladen. Diese Anwendung ist besonders praktisch und funktioniert relativ simpel. Du brauchst auf alle Fälle einen Smart TV. Die App lädst du dann auf beide Geräte herunter. Der Fernseher und dein Huawei-Gadget müssen im selben WLAN-Netzwerk sein. Hast du alles getan, gehst du jeweils in die App und dann kannst du dein Huawei mit dem TV verbinden.

Eine weitere Möglichkeit ist die Miracast-Technologie, die sehr simpel ist. Im Drop-Down-Menü deines Huawei-Handys (oder -Tablets) findest du die Verknüpfung "MirrorShare". Die Option kannst du natürlich auch in den Einstellungen finden. Hierfür müssen wieder beide Geräte wieder im selben Netz sein. Sobald du auf "MirrorShare" gedrückt hast, sucht dein Handy nach potenziellen Geräten. Wenn dein TV dir angezeigt wird, kannst du dann Display spiegeln. Bei einigen anderen Geräten gehst du auf "Easy Projection" oder "Weitere Verbindungen" und anschließend auf "Drahtlosprojektion". Alternativ kannst du auch einen Miracast-Dongle an deinen Fernseher anschließen, sofern dieser eigenständig keine Internetverbindung herstellen kann.

Anzeige: Der Yehua Wireless Display Dongle bei Amazon

Fazit: Beide Methoden funktionieren

Die beiden obigen Varianten funktionieren gleichermaßen gut, wobei du bei der kabellosen Methode definitiv eine gute Internetverbindung haben solltest, falls du dein Huawei mit dem TV verbinden willst und die Inhalte ohne Probleme spiegeln und streamen möchtest.

Wie du siehst, kann du ein Gerät von Huawei mit dem Verbinden per Kabel oder auch ohne verbinden. Für welche Variante du dich entscheidest, ist am Ende natürlich dir selbst überlassen. Falls dein Handy-Speicher voll sollte, kannst du diesen Trick anwenden. Und so kannst du Spotify auf Samsung-TVs einrichten.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen