Veröffentlicht inDigital Life

Unbedingt Apple Watch 3-Update machen: Diesen Fehler wirst du endlich los

Das Apple Watch-Update auf die WatchOS-Version 7.0.3 behebt ein nerviges Problem der Uhr. Damit reagiert der Entwickler auf Beschwerden diverser Nutzer.

Apple Watch am Handgelenk einer Frau.
Fünf Apple Watch-Apps sind besonders praktisch und nützlich zugleich. Foto: iStock.com/bombuscreative

Bereits im September 2017 stellte der iPhone-Konzern aus dem kalifornischen Cupertino die Apple Watch 3 vor. Das Wearable kommt bei den Fans gut an, hat nun aber schon seit geraumer Zeit mit einem nicht unwesentlichen Problem zu kämpfen. Ein neues Apple Watch-Update soll den nervigen Reboot-Fehler beheben.

Apple Watch: Update behebt störenden Fehler

Seit dem letzten Apple Watch-Update auf WatchOS 7 kam es bei vielen Uhren der Series 3 zu massiven Problemen. So kam es diversen Einträgen in Supportforen des Entwicklers zufolge öfters zu ungewollten Neustarts. Nun, da sich die Beschwerden weiter zu häufen scheinen, liefert Apple die entsprechende Aktualisierung auf WatchOS 7.0.3.

Schon mit dem vorangegangenen Update behob das Unternehmen einen Bug, der dazu führte, dass die Apple Watch 3 einen übermäßigen Strombedarf aufwies. Abzuwarten bleibt, ob die Foren noch weitere Probleme zutage fördern, die im Rahmen weiterer WatchOS-Updates behoben werden müssen. Derzeit scheint es aber, als habe der Entwickler damit die letzte Lücke geschlossen.

Neues aus dem Hause Apple

Abseits dem neuesten Apple Watch-Update plant der Konzern aber noch eine weitere interessante Neuerung. So stellte er erst vergangene Woche das iPhone 12 und seinen Preis vor. Zudem kannst du das iPhone 12 mittlerweile vorbestellen und dir all die Vorteile der neuen Smartphone-Generation zu Nutze machen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.