Digital Life 

iOS 14.3 ist da: Neues Update bringt zahlreiche Verbesserungen

Die neueste iOS-Version ist offiziell veröffentlicht und bringt eine Menge neuer Funktionen und Änderungen für dich mit.
Die neueste iOS-Version ist offiziell veröffentlicht und bringt eine Menge neuer Funktionen und Änderungen für dich mit.
Foto: Apple, Canva.com [M]
Apple hat alle Informationen zum neuen iOS 14.3 veröffentlicht. Das iOS-Update bringt zahlreiche neue Funktionen und Verbesserungen.

Heute ist es soweit und Apple stellt das lange erwartete Betriebssystem-Update iOS 14.3 bereit. Es bringt viele neue Funktionen und kleine Anpassungen für dich mit sich. Mit dabei sind beispielsweise die AirPods Max und eine verbesserte Bildbearbeitung.

Tricks für das iPhone: Kann ich Android-Apps auf iOS installieren?
Tricks für das iPhone: Kann ich Android-Apps auf iOS installieren?

iOS 14.3: Apple AirPods Max und Fitness Plus (nur USA)

Seit September 2020 hat uns die Version iOS 14.2 auf allen Apple-Geräten begleitet. Jetzt ist es an der Zeit für das Nachfolge-Update iOS 14.3. Mit dabei sind neben zahlreichen Bugfixes auch einige neue Funktionen.

Das wichtigste Feature ist wohl der Support für die brandneuen AirPods Max. Apple stellte seine ersten Over-Ear-Kopfhörer kürzlich vor und trotz des hohen Preises (knapp 600 Euro) sind die neuesten AirPods schon in einigen Ländern restlos ausverkauft. Wenn du sie benutzen willst, musst du also zwangsläufig vorher das neue iOS-Update installieren. Das Update ist nötig, um den adaptiven Equalizer benutzen zu können, der den Sitz deiner Kopfhörer überprüfen soll und den Sound dementsprechend für das beste Klangerlebnis anpasst.

Auch der Support für den lange erwarteten Fitness-Dienst "Fitness Plus" kommt mit iOS 14.3 auf alle Apple-Geräte. Das Programm bietet dir personalisierte Workouts von echten Fitnesstrainern an. Leider wirst du dich hierzulande allerdings noch etwas gedulden müssen, denn der Dienst steht laut t3n vorerst nur in den USA zur Verfügung.

Bessere Bildbearbeitung und mehr Privatsphäre

Das iPhone 12 Pro und das iPhone 12 Max erhalten durch iOS 14.3 Apple ProRAW. Damit ist es dir möglich, Bilder im RAW-Format zu speichern. Das ist vor allem wichtig, wenn du mit Bildbearbeitungsprogrammen arbeitest, denn das Format gibt dir volle Kontrolle über die Farben und viele weitere Details.

Zu guter Letzt bringt iOS 14.3 mehr Privatsphäre für deine Safari-Suche. Dort wurden die neue, alternative Suchmaschine Ecosia integriert.

iOS 14.3 wurde heiß erwartet, unter anderem weil sein Vorgänger iOS 14.2 bei einigen Geräten zu Problemen mit der Akkulaufzeit führte. Wenn du AirPods hast, solltest du unbedingt diese App ausprobieren, die das Optimum aus deinen Kopfhörern herausholt.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen