Digital Life 

Gmail-Konto: Google hat Warnung an Millionen Nutzer veröffentlicht

Foto: [futurezone.de] via Canva.com
Gmail-Nutzer wurden von Google informiert, dass zahlreiche Probleme mit dem Dienst bestehen. Die auftretenden Fehler seien zudem sehr vielfältig.

Erst vor wenigen Tagen sind weltweit zahlreiche Google-Dienste ausgefallen, darunter auch der hauseigene E-Mail-Service. Kurz danach hat Google eine explizite Warnung an Nutzer mit Gmail-Konto ausgesprochen. Es traten demnach bereits mehrere Fehler mit einem unschönen Resultat auf: Gmail funktioniert nicht mehr so, wie es sollte.

Google Dienste deaktivieren und Akku sparen
Google Dienste deaktivieren und Akku sparen

Gmail funktioniert nicht: Davor hat Google gewarnt

Die dazugehörigen Schwierigkeiten zeigten sich vielfältig. Wie Forbes berichtet, sind betroffene User gleich mit mehreren Fehlern und Ausfällen konfrontiert gewesen. Gmail funktionierte wohl nicht auf folgende Arten:

  • Fehlermeldungen
  • große Verzögerungen
  • unerwartetes Verhalten des Gmail-Kontos

Der größte Mangel lag laut Forbes allerdings darin, dass sich Mails nicht an Gmail-Adressen verschicken lassen. Stattdessen erhalten sie eine Meldung, die die angegebene Adresse als nicht vorhanden einstuft.

Google hat die Probleme mit den Gmail-Konten im Blick und setzte Nutzer schon am 15. Dezember in einem Statement davon in Kenntnis. Man wollte das Problem noch am gleichen Tag lösen, konnte dies jedoch vorerst nicht garantieren.

Update zu fehlerhaften Gmail-Konten

Inzwischen sind die Schwierigkeiten Google zufolge behoben, Forbes berichtet aber zumindest, dass es weiterhin Nutzer gebe, die melden, Gmail funktioniere nicht. Auch in Deutschland scheinen Probleme aufgetreten zu sein, allerdings gaben nur wenige an, von Fehlfunktionen ihres Gmail-Kontos betroffen gewesen zu sein. Auf dem Portal allestörungen sind nur einige Hundert Beschwerden verzeichnet.

Weltweit hatten Nutzer bereits mit einer massiven Google-Störung zu kämpfen. Spannend war in diesem Zusammenhang, wie witzig Nutzer auf #GoogleDown reagierten.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen