Digital Life 

Amazon-Lieferzeit & Fristen: Achte jetzt unbedingt auf die Details

Willst du deine Amazon-Weihnachtsgeschenke nicht zu spät bekommen, achte auf die Infos zu Amazons Lieferzeiten und Fristen.
Willst du deine Amazon-Weihnachtsgeschenke nicht zu spät bekommen, achte auf die Infos zu Amazons Lieferzeiten und Fristen.
Foto: imago images/photothek
Wer von Amazon alle Weihnachtsgeschenke pünktlich erwartet, sollte dringend einige Informationen beachten, die es zu Amazons Lieferzeiten und Fristen gibt.

Kurz vor dem 24. Dezember könnte es für viele noch einmal eng werden, denn nicht jeder hat via Amazon schon alle Weihnachtsgeschenke geordert. Dabei gilt es dringend darauf zu achten, bis wann du das letzte Präsent noch bestellen kannst, damit es auch wirklich zum Fest ankommt. Die Angaben, die Amazon zu Lieferzeiten und Fristen in diesem Jahr macht, helfen hier ein wenig weiter.

Die Top Tech-Geschenke zu Weihnachten 2020
Die Top Tech-Geschenke zu Weihnachten 2020

Amazon-Lieferzeiten und Fristen: Es könnte bald knapp werden

Wer auf ein genaues Datum hofft, bis zu dem die letzten Amazon-Weihnachtsgeschenke geordert werden können, wird erst einmal enttäuscht. Der Online-Riese hält sich an dieser Stelle zurück und geht vielmehr auf wichtige Details ein, die Kunden beherzigen sollten, um die Amazon-Lieferzeiten und Fristen einzuhalten.

1. Verfügbarkeit von Artikeln

Legst du mehrere Artikel als potenzielles Amazon-Weihnachtsgeschenk in deinen Warenkorb, kann ein einziger dafür sorgen, dass die Bestellung nicht mehr rechtzeitig eintrifft. Amazon merkt dazu an es werden "normalerweise vor Versand einer Bestellung [gewartet], bis alle Artikel verfügbar sind".

2. Adressbuch aktuell halten

Ist dein Adressbuch nicht auf dem neusten Stand, kann dies die Amazon-Lieferzeit verzögern, weil das Paket womöglich an eine veraltete Anschrift versendet wird. Unter "Mein Konto > Adressen" prüfst du, falls nötig, ob noch alles aktuell ist.

3. Zahlungsarten korrekt hinterlegen

Neben deiner Adresse sind die korrekten Zahlungsdaten essentiell, um Amazon-Weihnachtsgeschenke tatsächlich auch am 24. Dezember in der Hand halten zu können. Unter "Mein Konto > Zahlungsarten" kannst du die Angaben prüfen oder gegebenenfalls auch ändern.

Weitere hilfreiche Infos zu Amazons Lieferzeiten und Fristen

Als wichtige Hinweise zu Amazons Lieferzeiten dienen dir ansonsten die Produktseiten der Artikel, die du als mögliche Amazon-Weihnachtsgeschenke auserkoren hast. Viele zeigen die Angabe "Lieferung noch vor Weihnachten" rechts neben dem Artikel sowie das voraussichtliche Lieferdatum. Dieses kann allerdings je nach Liefermethode variieren.

Ein Vor- und Nachteil: Für manche Amazon-Weihnachtsgeschenke könnte ein Aufpreis fällig werden, damit Amazon die Lieferzeit bis Weihnachten einhalten kann. Dafür ist es auf diese Art aber auch möglich, Produkte noch am 23. Dezember zu bestellen und trotzdem rechtzeitig zum Fest zu erhalten.

Eine früheren Stellungnahme von Amazon zufolge, haben man außerdem 10.000 Saisonkräfte eingestellt, die das Packen und Zustellen durch zusätzliche Hilfe gewährleisten sollen. "Kunden können sich darauf verlassen, dass wir alles für eine pünktliche Lieferung der Weihnachtsgeschenke tun", heißt es von Amazon-Seite.

Die Rückgabefrist hat Amazon für Weihnachtsgeschenke übrigens bis auf den 31. Januar ausgeweitet. Eine Methode solltest du bei deiner Amazon-Rücksendung aber dringend vermeiden. Ansonsten ist es sehr einfach, eine Rückgabe an Amazon in die Wege zu leiten.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen