Nutzer eines iPhones wissen bekanntlich um die gute Kamera der Apple-Handys. Sie können nicht nur gute Bilder machen, sondern haben auch noch weitere spannende und interessante Extras und Effekte. Eine Besonderheit ist unter anderem die Funktion der Serienaufnahme. Falls du eine wackelige Hand hast oder gerade unterwegs bist und schnell ein Bild brauchst, dann eignet sich diese Funktion. Hier im Folgenden wollen wir dir erklären, wie du mit deinem iPhone Serienfots machen kannst und wo du sie dann schlussendlich findest.

Mit dem iPhone Serienfotos machen: So funktioniert es bei älteren Modellen

Sowohl die neueren Generationen der iPhones als auch die älteren sind in der Lage Serienfotos zu schießen. Im Grunde genommen ist das auch überhaupt kein Problem, denn mit einem einfachen Handgriff, kannst du mehrere Bilder auf einmal machen. Wie das bei den Modellen älter als das iPhone XS ist (diese Modell ist nicht mit eingeschlossen), sagen wir dir jetzt. So kannst du bei älteren iPhones Serienfotos schießen:

Öffne zuerst die Kamera-App deines iPhones. Anschließend hältst du lediglich die Auslöster-Taste gedrückt. Alternativ kannst du aber auch die Lauter- beziehungsweise Leiser-Taste gedrückt halten. Auf dem Display siehst du dann eine Zahl. Diese zeigt dir, wie viele Serienfotos du geschossen hast. Lässt du die Auslöser- oder Lautstärken-Taste los, dann ist auch die Serienaufnahme beendet.

Das musst du bei neueren iPhone-Modellen beachten

Hast du ein iPhone XS oder neuer, dann ist die Funktion der Serienaufnahme leicht anders. Um mehrere Fotos auf einmal schießen zu können, musst du logischerweise in die Kamera-App. Nun musst du hier aber die Auslöser-Taste nach links schieben und gedrückt halten. Nimmst du den Finger von der Auslöster-Taste, dann ist die Aufnahme auch beendet.

Außerdem kannst du über die Lautstärken-Tasten auf dem iPhone Serienfotos aufnehmen. Bei den neueren Modellen ab inklusive iPhone XS musst du das aber in den Einstellungen einrichten. Gehe dafür in die Einstellungen-App und dann auf „Kamera“. Hier musst du dann den Schieberegler bei „Lauter für Serie verwenden“ aktivieren. Hältst du dann die Lautstärken-Taste bei geöffneter Kamera-App gedrückt, machst du eine Serienaufnahme. Lässt du die Taste los, wird sie beendet.

Um die gemachten Bilder einzusehen, kannst du dann bei allen Modellen entweder das Vorschaubild in der Kamera-App antippen oder du gehst in die Foto-App und findest dann die Serienaufnahmen unter „Serie“ bei „Alben“.

Fazit: Mehrere Bilder mit einem Tipp

Völlig gleichgültig, ob du ein neueres oder älteres iPhone hast, bei allen Modellen kannst du ganz einfach Serienaufnahmen tätigen. Befolgst du die Punkte oben, dann ist das ein Leichtes bei iPhones Serienfotos zu machen. Außerdem kannst du ganz einfach die iPhone-Bildgröße einstellen oder auch iPhone-Bilder verkleinern.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.