Digital Life

iOS vs. Android: Warum einer Altersgruppe die Entscheidung leicht fällt, laut Studie

Bevorzugen junge Menschen fast nur iOS? Eine neue Studie über die Wahl ihres Handy-Betriebssystems bei Jugendlichen in den USA lässt die Vermutung zu.
Bevorzugen junge Menschen fast nur iOS? Eine neue Studie über die Wahl ihres Handy-Betriebssystems bei Jugendlichen in den USA lässt die Vermutung zu.
Foto: imago images/ZUMA Press
Regelmäßig kocht er hoch, der Streit iOS vs Android. Manchmal klingt das so als würden Sportfans über ihren Lieblingsverein diskutieren. Eine neue Studie gibt neuen Stoff zur Debatte.

Über die zahlreichen Vor- und Nachteile der zwei beliebten Smartphone- und Tablet-Betriebssysteme, also iOS vs. Android, können Angehörige der jeweiligen Fraktionen wohl tagelang reden. Dabei interessiert doch die Frage, wer eigentlich ein iPhone bevorzugt und wer ein Android-Smartphone? Eine neue Studie aus den USA findet zu einer recht eindeutigen Antwort. Und sie wird Android-Fans gar nicht gefallen. Ist die indirekte Schlussfolgerung aus der Studie doch, dass Android mehr von älteren Menschen, iOS aber von der Jugend bevorzugt wird.

Neue Handys für 2021 - 3 Smartphones haben es in sich
Neue Handys für 2021 - 3 Smartphones haben es in sich

Die Vor- und Nachteile von iOS gegenüber Android
  • Viele Nutzer schwören auf iOS-Geräte, weil sie Hard- und Software aus einer Hand liefern.
  • Es handelt sich auf den Geräten oft um streng geprüfte, intuitiv zu bedienende Apps.
  • In Sachen Verschlüsselung und Datenschutz sind die Apple-Geräte besonders angesehen. Und auch nach Jahren noch erhalten iOS-Geräte Updates.
  • Allerdings wird an iOS auch kritisiert, dass das Betriebssystem nur auf relativ teuren Apple-Geräten verfügbar ist.
  • Es ist ein geschlossenes System mit wenig Raum für Entwickler von außen.
  • Die Kompatibilität der Geräte mit anderen Systemen wird auch oft kritisiert.

iOS vs. Android: Die Jugend der USA spricht

7.000 Studenten der USA sind eine gute Masse an Probanden, die ein repräsentatives Bild der Jugend des Landes darstellen. Diese Gruppe wurde von Piper Sandler dazu befragt, was sie derzeit alles bewegt. Eine Frage richtete sich auch danach, welches Handy sie nutzen. Und scheinbar hat die Jugend der USA bereits eine Entscheidung im ewigen Kampf iOS vs. Android getroffen: 88 Prozent der Teenager in den USA mit einem Durchschnittsalter von 16,1 Jahren besitzen bereits ein iPhone. 90 Prozent derer, die noch keins haben oder sich ein neues Gerät holen wollen, schwören ebenfalls auf Apple-Handys.

Das ist eine herbe Niederlage für alle Android-Hersteller. Sie überrascht aber auch nicht, weil Apple in seiner Heimat, in den Vereinigten Staaten dem Betriebssystem von Google immer schon voraus war bei der Akzeptanz. Diese hohe Akzeptanz bei der Jugend der USA würde aber auch bedeuten, dass die Nutzerschaft von Android-Geräten doch eher älter ist. Während diese vielleicht die Kontrolle über alle Elemente des Android-Betriebssystems in Form von individuellen Anpassungen schätzt, findet die Jugend vermutlich mehr Gefallen an den stilvollen iPhones. Davon zeugt auch die neue Studie.

Apple hatte oft schon die Nase vorn

Im ewigen Kampf iOS vs Android hat Apple einen meilenweiten Vorsprung bei der Akzeptanz in der Nutzerschaft. Diese Vorliebe für Apple-Produkte wird auch scheinbar von Generation zu Generation innerhalb von Familien weiter gegeben. Eine andere Studie zeigt auf, dass im Streit zwischen Android und iOS Apple-Geräte einfach als wertvoller angesehen werden.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Immer die aktuellen Videos von Futurezone

Beschreibung anzeigen