Auch wenn „Siri“ mithilfe von künstlicher Intelligenz arbeitet, unterlaufen auch ihr hin und wieder peinliche Fehler. Die Sprachassistentin von Apple hatte kürzlich auf Nachfrage bereitwillig geheime Details zum nächsten Apple Event preisgegeben, die allerdings noch gar nicht an die Öffentlichkeit gelangen sollten.

Siri plaudert klassifizierte Information aus

Das Magazin Macrumors hatte einen Hinweis entdeckt, dass sich Apples Sprachassistentin offenbar „verplappert“ hatte. Auf die englische Frage, wann das nächste Apple Event stattfinden würde, gab Siri bereitwillig Auskunft und verriet, dass die nächste Spezialveranstaltung am Dienstag den 20. April 2021 im Apple Park in Cupertino stattfinden würde. Für weitere Informationen verweist sie auf die Apple-Webseite, doch waren keine Hinweise zu finden.

Das hatte auch seine Richtigkeit, denn der Termin für das kommende Apple Event war von dem Konzern offiziell noch gar nicht bestätigt worden. Mittlerweile hat sich der Konzern Apple zu Wort gemeldet und die von Siri voreilig herausgegebenen Informationen zähneknirschend bestätigt. Die nächste Apple Keynote-Konferenz wird also tatsächlich am 20. April 2021 um 19 Uhr deutscher Zeit stattfinden.

Was erwartet dich auf dem Apple Event?

Der Fauxpas ihrer eigenen Sprachassistentin dürfte bei Apple für viel Frust gesorgt haben, da der Konzern in den letzten Monaten verstärkt versucht hat, gegen Leaks vorzugehen und sogar gezielt Fehlinformationen speziell für bekannte Leaker wie Jon Prosser erstellte, um sie aufs Glatteis zu führen.

Viele Fans freuen sich schon auf das kommende Apple Keynote Event, denn laut Macrumors steht zu erwarten, dass dort die neuen iPad Pro-Modelle vorgestellt werden. Zudem besteht die Möglichkeit, dass auch die heiß ersehnten AirTags (kleine Tracking-Geräte, die als Schlüsselfinder dienen können) enthüllt werden könnten.

Ein weiteres Leak hat Hinweise darauf gegeben, dass das neue iPad mini zu einer großen Enttäuschung für Fans werden könnte. Wir verraten dir außerdem, wie du die Sprachassistentin Siri einfach abschalten kannst.

Neueste Videos auf futurezone.de