Digital Life

Instagram-Aktivität: Das alles kannst du sehen und einstellen

So kannst du deine Instagram-Aktivität sehen.
So kannst du deine Instagram-Aktivität sehen.
Foto: Unsplash
Artikel von: Isa Kabakci
Es gibt mehrere Optionen, um die eigene Instagram-Aktivität sehen und einstellen zu können. Hier erfährst du alles Wissenswerte.

Instagram ist einer der beliebsten Social Media-Dienste weltweit. Du kannst dabei nicht nur Bilder posten, sondern dein Profil als eine Art visuelles Tagesbuch nutzen. Ebenfalls ist es auch möglich, den Dienst als Messenger zu nutzen und so weiter. Da kann es natürlich vorkommen, dass du Stunden auf der Plattform verbringst. Willst du deshalb deine Instagram-Aktivität sehen und checken, dann gibt es hierfür einige Optionen, die du wissen solltest. Im Folgenden gehen wir näher darauf ein und sagen, was du alles machen kannst.

Instagram-Störung: Das kannst du jetzt dagegen tun
Instagram-Störung: Das kannst du jetzt dagegen tun

Instagram-Aktivität sehen: Diese Möglichkeiten hast du

Es ist nicht selten, dass du nur kurz auf Instagram etwas anschauen wolltest und dich dann in Reels, Profilen et cetera verlierst. Aus Minuten können dann Stunden werden und du weißt dann nicht mehr genau, nach was du eigentlich gesucht hattest. Da aber auf Instagram deine Aktivität getrackt wird, kannst du im Handumdrehen alles nachsehen. Nachfolgend erfährst du, wie du deine eigene Instagram-Aktivität sehen kannst.

Willst du deine Instagram-Aktivität checken, dann funktioniert das ganz einfach. Sowohl bei Android- als auch bei Apple-Geräten ist es identisch. So musst du dafür vorgehen:

  1. Gehe zunächst in die Instagram-App.
  2. Anschließend tippst du auf dein Profilbild im Eck.
  3. Wähle danach das Drei-Striche-Menü aus.
  4. Unter dem Punkt "Meine Aktivität" kannst du dann alles Wichtige einsehen.
  5. Unter anderem findest du unter "Links" die letzten besuchten Seiten und unter "Zeit", wie lange du die letzten Tage auf Instagram verbracht hast und wie hoch dein Tagesdurchschnitt ist.
  6. Unter "Zeit" kannst du unter anderem einrichten, wenn du eine tägliche Erinnerung willst, solltest du zu lange auf dem Social Media-Dienst verbringen ("Richte eine tägliche Erinnerung ein").

So verbirgst du deine Aktivität

Nun weißt du, wie du deine Instagram-Aktivität sehen kannst. Allerdings können aber auch andere Nutzer:innen sehen, wann du beispielsweise das letzte Mal online warst. Möchtest du das aber nicht, kannst du das auch abstellen. So funktioniert es:

  1. Gehe zunächst in die Instagram-App.
  2. Tippe anschließend auf dein Profilbild und dann auf das Drei-Striche-Menü.
  3. Wähle im nächsten Schritt "Einstellungen" (Zahnrad-Symbol).
  4. Gehe nun auf "Privatsphäre".
  5. Unter "Aktivitätsstatus" findest du den Punkt "Aktivitätsstatus anzeigen". Wenn du das nicht möchtest, kannst du den Schieberegler einfach ausschalten.

Fazit: Schnell gemacht

Wie du siehst, ist es ein Leichtes die Instagram-Aktivität zu sehen. Mit den obigen Anleitungen kannst du dann alles Wichtige einstellen. Nun haben wir für dich weitere Tipps: Hast du etwas gepostet, möchtest das Instagram-Bild aber nachträglich bearbeiten? Mit unserer Anleitung wirst du es schaffen. Und so kannst du unter anderem diverse Instagram-Vorschläge löschen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de