Veröffentlicht inDigital Life

Deine Lautsprecher knistern? Das kannst du jetzt tun

Du möchtest ungestört deiner Lieblingsmusik lauschen, doch deine Lautsprecher knistern und behindern dabei dein Hörerlebnis? So prüfst du die Störquelle.

Frau hält sich Ohren zu/ Lautsprecher
Wenn der Lautsprecher knistert

Musik ist eine Droge. Und diese möchten die meisten einfach ungestört genießen. Umso nerviger ist es, wenn es beginnt, im Lautsprecher zu knistern. Aber liegt die Störquelle wirklich beim Lautsprecher oder könnte ein anderer Störenfried die unangenehmen Geräusche verursachen? Wie du dem Ursprung des Knisterns oder Rauschens auf den Grund gehst, erfährst du hier.

Deine Lautsprecher knistern? Das kannst du jetzt tun

Du möchtest ungestört deiner Lieblingsmusik lauschen, doch deine Lautsprecher knistern und behindern dabei dein Hörerlebnis? So prüfst du die Störquelle.

Lautsprecher knistern: Daran könnte es liegen

Wenn deine Lautsprecher knistern, ist es wichtig, zunächst die Störquelle zu identifizieren. Wenn es rauscht oder knistert, handelt es sich um Schallwellen, die in verschiedenen Frequenzen gleichzeitig existieren und damit ein Geräuschchaos erzeugen. Oftmals liegt das Problem gar nicht beim Lautsprecher selbst, sondern beim Verstärker oder sogar der Audiodatei, die du abspielst. Um zu prüfen, ob das Knistern auf die Lautsprecher oder den Verstärker zurückgeführt werden kann, solltest du zunächst diesen Trick anwenden.

Bewege die Lautsprecher ein wenig und stell sie bestenfalls um. Hat sich der Ursprung des Lautsprecher-Knisterns verändert? Wenn nicht, dann könnte der Verstärker das Problem sein. Wenn deine Lautsprecher per Kabel mit der Geräuschquelle verbunden sind, solltest du nun überprüfen, ob das Kabel für das Knistern zu verantworten ist.

Führe dafür folgende Kniffe durch:

  1. Bewege das Kabel etwas am Eingang deines Lautsprechers.
  2. Verändert sich das Knistern im Prozess, kann es sein, dass du ein neues Kabel benötigst.
  3. Im nächsten Schritt kannst du prüfen, ob das Lautsprecher-Knistern verschwindet, wenn du das Kabel an ein anderes Gerät steckst. Hast du also deinen Laptop angeschlossen, kannst du es mal mit dem Handy versuchen. Eventuell liegt der Knisterursprung nämlich auch an der Kopfhörerbuchse deines Geräts.

Wenn es immer noch knistert: Musikdatei ändern

Es kann tatsächlich auch vorkommen, dass der Lautsprecher entweder zu gut ist für die Wiedergabequelle oder es sich um eine alte Audio-Datei handelt, die beim Lautsprecher ein Rauschen oder Knistern erzeugt. Schalte also einige Songs durch und prüfe, ob sich der Sound zum Positiven verändert.

Fazit: Lautsprecher umtauschen oder von Garantie profitieren

Wenn dein Lautsprecher knistert, obwohl du die obigen Tests durchgeführt hast, kann der Defekt tatsächlich am Gerät selbst liegen. Optimalerweise kannst du in diesem Fall noch von deiner Kaufgarantie profitieren. Oder du legst dir einen neuen Lautsprecher zu. Besonders beliebt sind die Lautsprecher von Teufel: Diese kannst du sogar draußen nutzen. Dieser Bluetooth-Lautsprecher-Test ermittelt das beste Gerät für dich. Generell kommt es bei Bluetooth-Lautsprechern zu weniger Störungen, weil keine Verbindungskabel für die Übertragung notwendig sind.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.