Digital Life

Windows 11 enthüllt: Alle neuen Infos zum Release

Endlich ist es offiziell: Windows 11 wird kommen. Wir verraten dir alles, was du wissen musst.
Endlich ist es offiziell: Windows 11 wird kommen. Wir verraten dir alles, was du wissen musst.
Foto: Microsoft
Nach fast sechs Jahren Pause stellt Microsoft endlich das neue Windows 11-Betriebssystem vor. Wir haben dir alles Wissenswerte zusammengefasst.

Die Katze ist aus dem Sack: Microsoft hat Windows 11 offiziell angekündigt und interessante Details zum neuen Betriebssystem bekanntgegeben. Wir verraten dir alles, was du wissen musst.

5 wichtige Schritte nach der Windows-Installation
5 wichtige Schritte nach der Windows-Installation

Windows 11: Großes Event zur Enthüllung

Seit dem Release von Windows 10 sind mittlerweile fast sechs Jahre vergangen. Da ist es langsam an der Zeit, dass Microsoft den nächsten großen Schritt wagt und genau das ist jetzt geschehen. Am 24.Juni 2021 hat der Softwaregigant aus Redmond eine große Präsentation veranstaltet, bei Windows 11 nach langem Warten endlich offiziell enthüllt wurde. Wenn du den Stream verpasst haben solltest, kannst du ihn dir auf der Eventseite von Microsoft jederzeit ansehen (zur Aufzeichnung).

Windows 11 wird ein kostenloses Update

Die größte und wichtigste Neuigkeit ist wohl, dass es sich bei Windows 11, genau wie seine Vorgängerversion, um ein kostenloses Upgrade handeln wird. Jede Privatnutzer:in, die über Windows 10 verfügt, kann das Upgrade einfach kostenlos durchführen. Zuvor berichteten wir bereits über erste Hinweise, dass Windows 11 mit alten Windows 7-Keys aktivierbar sein könnte.

Ein komplett neues Design

Wie bereits aus einer geleakten Vorabversion von Windows 11 hervorging, steht für Windows 11 eine große Überarbeitung des Designs im Mittelpunkt. Das neue System setzt auf ein simples, aber elegantes Design mit einer zentrierten Taskbar, einem überarbeiteten Start-Button und einem neuen Start-Sound. Für das neue Betriebssystem wird es eine Reihe neuer Themes mit 18 neuen Hintergrundbildern sowie einen Light Mode und einen Dark Mode geben.

Windows 11 wird schneller und besser

Doch auch hinter den Kulissen hat sich viel verändert. Windows-Updates werden beispielsweise 40 Prozent kleiner sein und zukünftig komplett im Hintergrung stattfinden, sodass du nicht mehr ungewollt unterbrochen wirst. Der Energieverbrauch wurde optimiert, sodass die Akkulaufzeit von Laptops verlängert wird.

Android-Apps für Windows 11

Komplett überarbeitet wurde außerdem der Microsoft Store, der unter Windows 11 auch Android-Apps unterstützen wird. Diese kannst du über den Amazon-Appstore für deinen Computer oder Laptop herunterladen.

Das Ende von Windows 10

Der offizielle Start von Windows 11 bedeutet allerdings auch das Support-Ende für Windows 10, dass am 14. Oktober 2025 erfolgen soll.

Wann erscheint Windows 11?

Ein genaues Startdatum für Windows 11 wurde auf dem Enthüllungsevent nicht bekannt gegeben, aber laut Microsoft wird der Rollout für alle kompatiblen Windows 10-Rechner in der Ferienzeit (also in den nächsten Monaten) beginnen. Mitglieder:innen des Windows-Insider-Programmes dürfen sich schon nächste Woche über das Update freuen.

Hinweise deuten an, dass die hilfreichen Widgets unter Windows 11 verbessert wurden und ihr Comeback feiern. Eher überraschend ist dagegen, dass die geleakte Vorabversion von Windows 11 Überbleibsel von Windows 3.1 enthalten könnte, wie ein Reddit-User herausfand.

Quelle: Microsoft

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de