Digital Life

Elon Musk hat lebensverändernde Entscheidung gepostet – fast unbemerkt

SpaceX-CEO Elon Musk hat auf Twitter etwas für Milliardäre sehr Ungewöhnliches gepostet.
SpaceX-CEO Elon Musk hat auf Twitter etwas für Milliardäre sehr Ungewöhnliches gepostet.
Foto: Win McNamee/Getty Images, Canva.com [M]
Artikel von: Dana Neumann
Der Tesla- und SpaceX-CEO hat sich zu etwas entschieden, das von einem Milliardär wie ihm eigentlich nicht zu erwarten war. Ganz beiläufig auf Twitter nannte er Details.

Wer glaubt, der mehrfache Milliardär Elon Musk würde sich auch wie ein solcher geben, hat sich geirrt. Zumindest in einem Punkt widerspricht sein jüngstes Verhalten auffällig den gängigen Klischees, die wir vermögenden Persönlichkeiten so gern unterstellen.

Elon Musk: Verrückte und verblüffende Fun Facts zum Tech-Milliardär
Elon Musk: Verrückte und verblüffende Fun Facts zum Tech-Milliardär

Elon Musk: Sein neuer Wohnsitz lässt staunen

Als der Twitter-Nutzer @MattWallace888 am 9. Juni postete "Elon Musk lebt sehr bescheiden nach Milliardär-Standards. Nur 1 Wohnhaus (plus 1 für Veranstaltungen). @ElonMusk nutzt weniger Ressourcen als die meisten Multimillionäre, obwohl er härter arbeitet.", erhielt er eine direkte Antwort des Tesla-CEO.

Dieser schrieb zurück: "Mein primäres Haus is wortwörtlich ein ~50K-Haus in Boca Chica / Starbase, das ich von SpaceX gemietet habe. Es ist trotzdem irgendwie großartig." Gemeint ist damit laut späteren Medienberichten ein sogenanntes "Tiny House". Denn erst wenige Tage nach dem ursprünglichen Post hatte Musk offiziell erklärt, sein letztes Haus verkaufen zu wollen, weil er seinen Lebensmittelpunkt nach Texas verlagert habe.

So winzig ist das Tiny House von Elon Musk

Nur 37 Quadratmeter soll das Tiny House in der Nähe der SpaceX-Abschussanlage in Boca Chica, Texas ausmachen. Mit dem von Musk genannten Preis von 50.000 US-Dollar kostet es damit zudem weniger als die meisten Tesla-Fahrzeuge. Das Haus selbst ist faltbar und kann dem herstellenden Startup Boxabl zufolge sogar am Fließband gefertigt werden.

Laut Inc. wurde das Häuschen per Lastwagen an seinen jetzigen Standort transportiert und dort innerhalb nur eines Tages aufgebaut. Ob Elon Musk selbst oder eines seiner Unternehmen in Boxabl investiert hat, ist bisher unbekannt. Neben seiner ungewöhnlichen Wohnentscheidung plant Elon Musk übrigens noch ein weiteres unerwartetes Projekt: das Tesla-Restaurant.

Quelle: Twitter/@elonmusk, Inc.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de