Das Standardbetriebssystem vieler PC- beziehungsweise Laptop-User:innen ist Windows 10. Die ein oder anderen werden sich noch an die skurrilen Bildschirmschoner der XP-Zeit erinnern. Aber auch in der aktuellen Version kannst du sie einstellen. Solltest du dich gefragt haben, wie du einen Bildschirmschoner bei Windows 10 einstellen und aktivieren kannst, dann können wir Abhilfe schaffen. Hier erfährst du nachfolgend, wie du dafür vorgehen musst.

Bildschirmschoner für Windows 10-Geräte: So funktioniert es

Um es vorweg zu nehmen: Einstellen und Aktivieren des Bildschirmschoners bei Windows 10 ist definitiv kein Hexenwerk. Relativ mühelos kannst du den bewegten Sperrbildschirm einrichten. Befolge lediglich die folgenden Schritte, damit es klappt.

Nachdem du den Bildschirmschoner eingestellt, kannst du diesen mit einem Shortcut aktivieren. Doch zuvor geht es um die Aktivierung. Und so musst du diesen einstellen:

  1. Klicke zunächst auf das Windows-Logo unten links.
  2. Anschließend wählst du das Zahnrad-Symbol, um in die Einstellungen zu gelangen.
  3. Hier klickst du dann auf „Personalisierung“.
  4. In der linken Menüspalte musst du dann „Sperrbildschirm“ auswählen.
  5. Scrolle nun komplett runter, bis du „Einstellungen für Bildschirmschoner“ siehst. Klicke darauf.
  6. Im Drop-Down-Menü kannst du dann auswählen, welchen Bildschirmschoner du möchtest und kannst zudem die Wartezeit einstellen.
  7. Bist du mit dem Setting fertig, klicke auf „OK“, um den Vorgang zu bestätigen.

Mit diesem Shortcut kannst du den Bildschirmschoner bei Windows 10 direkt aktivieren

Hast du die obigen Schritte befolgt, gibt es noch einen simplen und zugleich nützlichen Trick, mit dem du den Bildschirmschoner bei Windows 10 direkt aktivieren kannst. Das ist dann sinnvoll, wenn die Wartezeit zu lange dauern sollte. Dafür musst du wie folgt vorgehen:

  1. Öffne zunächst das Ausführen-Feld (Windows-Taste + R).
  2. Schreibe hier %systemroot%
  3. Oben rechts im Suchfeld gibst du dann anschließend *.scr ein.
  4. Wähle den Bildschirmschoner, führe einen Rechtsklick durch, klicke auf „Verknüpfung erstellen“ und bestätigen den Vorgang mit „Ja“.
  5. Gehe nun auf das Verknüpfungs-Symbol, das du erstellt hast, und klicke mit der rechten Maustaste darauf.
  6. Nun musst du über „Eigenschaften“ auf „Tastenkombination“ gehen.
  7. Wähle hier nun einen Buchstaben aus.
  8. Abschließend wird dir der Shortcut angezeigt und du kannst diesen nutzen, um den Bildschirmschoner bei Windows 10 direkt zu aktivieren.

Den Bildschirmschoner bei Windows 10 kannst du ganz einfach einstellen

Wie du siehst, ist es ein Leichtes den Bildschirmschoner bei Windows 10 einzustellen und zu aktivieren. Befolge lediglich die obigen Schritte und es funktioniert auf Anhieb. Nachfolgend verraten wir dich noch weitere Tipps rund um das Betriebssystem: Diese Voraussetzung muss erfüllt sein, damit du Windows 10 kostenlos downloaden kannst. Und sollte es zu Schäden kommen, kannst du so Windows 10 wieder reparieren.

Quellen: eigene Recherche

Neueste Videos auf futurezone.de