Digital Life

Mehr als 300.000 Euro verdient: 12-Jähriger verkauft NFT-Kunst

Ein 12-Jähriger mit NFT-Verkäufen viel Geld verdienen.
Ein 12-Jähriger mit NFT-Verkäufen viel Geld verdienen.
Foto: Getty Images/Vertigo3d
Artikel von: Isa Kabakci
Mit NFT-Verkäufen hat ein 12-Jähriger jede Menge Geld gemacht. Das gelang im unter anderem mit seinen "Weird Whales", die schnell viral gingen.

Ein 12-Jähriger Brite aus London hat mit einer NFT-Sammlung ordentlich Geld verdient. Die "Weird Whales" brachten Benyamin Ahmed nach zweimonatiger Arbeit mehr als 300.000 Euro ein. Innerhalb weniger Stunden wurden die NFT verkauft.

NFT - Was steckt hinter dem Krypto-Hype?
NFT - Was steckt hinter dem Krypto-Hype?

NFTs verkaufen und schnell Geld verdienen: 12-Jähriger macht es vor

Was machen 12-Jährige in ihrer Freizeit normalerweise? Am Computer spielen, draußen toben und Freund:innen treffen womöglich. Doch Benyamin Ahmed widmet sich gerne dem Programmieren – und das mit Erfolg. Indem er NFT verkaufen konnte, verdiente er ein kleines Vermögen.

Gegenüber CNBC sagte er, dass er bereits mit fünf Jahren mit HTML und CSS arbeitete und später auch seine Java Skript-Kenntnisse erweiterte. Doch angefixt hätten ihn in letzter Zeit NFT (Non-fungible Token), sprich einzigartige, nicht austauschbare Token, die meist mit Sammlungen und Kunstwerken verbunden sind.

Mit NFT-Kunst einfach Geld verdienen

Da Benyamin Ahmed von NFT schnell begeistert war, entschloss er selbst eine NFT-Sammlung zu erstellen. Im Juni 2021 begann er mit der Codierung von "Weird Whales". Dabei erstellte eine NFT-Sammlung aus über 3.000 pixeligen Walen mit verschiedenen Merkmalen, die einer Stock-Bilddatenbank entstammen.

Das Projekt habe ihn rund 300 US-Dollar gekostet. Mithilfe eines Skripts von Boring Bananas, die ebenfalls für NFT-Kunst bekannt sind, konnte er seine Sammlung vollenden. Nach dem sie veröffentlicht wurde, verkaufte sich die Kollektion binnen weniger Stunden und brachten Benyamin Ahmed 80 Ether ein, was umgerechnet rund 300.000 Euro sind. Der Twitter-User und NFT-Sammler reubs123 postete unter anderem ein Bild der "Weird Whales":

Auch du kannst NFT verkaufen

Falls auch die mit NFT verkaufen und damit Geld damit verdienen möchtest, solltest du wissen, wie du NFT erstellen kannst.

Quellen: CNBC, Twitter.de/reubs1231

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de