Oft genug stoßen wir auf Internetseiten, die uns Zeit, Kraft und Mühe kosten und dabei nicht einmal sonderlich hilfreich sind. Drei coole Webseiten zeigen jedoch, dass es sie noch gibt, die guten Portale.

Coole Webseiten gibt es zuhauf…

… du findest sie nur nicht, wenn du nach „coolen Webseiten“ googelst. In den meisten Fällen verstecken sich die nützlichsten und hilfreichsten Portale hinter kreativen Webdeveloper:innen, die du selten auf Anhieb findest.

Wir stellen dir drei Seiten vor, die du bestimmt noch nicht kennst. Manche erleichtern dir den Alltag, oder helfen dir sogar bei Dingen, an die du bestimmt noch nicht gedacht hast.

#1: camelcamelcamel

Lass dir bloß kein Kamel aufbinden, könnte das Motto dieser coolen Webseite sein. Sie gehört sicherlich zu jener Nische des Internets, die selten auf Google-Seite 1 zu finden ist. Mit camelcamelcamel kannst du nämlich Preise vergleichen.

Dabei handelt es sich aber nicht um ein gewöhnliches Vergleichsportal. Viel mehr lassen sich über die Website Angebote darauf überprüfen, ob sie wirklich ein Preisknaller oder doch eher ein Fake sind.

Dafür musst du lediglich den Link eines Amazon-Produktes in die Suchleiste eingeben. Die Seite sucht dann nach den Informationen, und zeigt dir, ob das Produkt wirklich einen Angebotspreis hat. Eine klare Empfehlung, wenn du sogenannte „Fake Sales“ vermeiden möchtest.

#2: Küche a la Resterampe

Du kennst das: Dein Kühlschrank ist nicht mehr gut gefüllt, aber irgendwie lässt sich daraus schon was kochen. Wenn du nicht unbedingt auf einen Einkauf Lust hast, und noch mehr überschüssige Lebensmittel anhäufen möchtest, ist supercook genau die richtige coole Webseite für dich.

Gib einfach ein, welche Sachen du noch im Kühlschrank hast, und supercook erstellt dir eine Liste an Rezepten. So vermeidest du, Nahrungsmittel wegzuwerfen.

#3: Wie hieß das noch gleich?

Ob in Wein geschwängerter Luft oder in der Teamküche: Manchmal fallen uns Fremd-, Fach- und sonstige Wörter nur sehr schwer ein. Wie hieß das gleich nochmal, wenn du nach einem Wort suchst, dass dir auf der Zunge liegt? Die Antwort hierauf lautet onelook.com.

Ähnlich wie ein Wörterbuch kannst du auf dieser coolen Webseite einfach deine Assoziationen zum gesuchten Wort eingeben. Die Suchmaschine spuckt dir dann verschiedenste Wörter aus, die dir dabei helfen das eine Wort zu finden. Mit etwas Glück ist auch genau das Wort dabei, das du suchst.

Coole Webseiten gibt es zuhauf

Das Internet ist voll von nützlichen Webseiten, die dir im Alltag und auch sonst wo helfen können. Manchmal kommt es aber auf die Technik an, um diese Portale auch zu finden. Wir haben zum Beispiel einen Artikel, mit dem du lernen kannst, wie man richtig googelt.

Quellen: georgetakei.com

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.