Der chinesische Hersteller Xiaomi ist vor allem durch seine preisgünstigen Smartphones bekannt. In einer Pressekonferenz ließ der Hersteller nun durchscheinen, dass mit der Xiaomi Watch S1 eine neue Smartwatch auf den Markt kommen könnte. Das Wearable soll zu den hochwertigeren Geräten gehören und dabei doch relativ günstig sein.

Xiaomi Watch S1: Die „Highend- Smartwatch“

Auf seinem diesjährigen Release-Event stellte Xiaomi nicht nur sein neustes Flaggschiff der Smartphone Sparte Xiaomi 12 (Pro) vor, sondern nannte auch Details zu einer neuen „Highend-Smartwatch“.

Die Xiaomi Watch S1 soll Teil der gehoben Produktsparte an Wearables des chinesisches Herstellers werden. Die neue Smartwatch ist bereits in China vorgestellt worden und könnte auch in Europa zu haben sein. Der offizielle Internetauftritt vermittelt den Eindruck, dass sich Xiaomi mit der neuen Smartwatch an ein eher luxuriöses Design orientiert.

Wearable mit besonderer Verarbeitung

Wie China Gadgets berichtet, wird das neue Wearable eher schlicht aussehen. Die Xiaomi Watch S1 sieht wie eine klassische Armbanduhr aus. Das Uhrengehäuse misst dabei 46,5 x 46,5 x 11 mm.

Dabei soll sie hochwertig verarbeitet sein. Neben einem Edelstahlgehäuse soll das Wearable in den drei Farben Braun, Blau und Schwarz zu haben sein. Ausgestattet ist sie mit einem Saphirglas, dass zum einen elegant aussehen und den Display schützen soll. Die Auflösung des AMOLED-Displays liegt bei 466 x 466 Pixel.

Xiaomi Watch S1: Funktionen und Preis

Die Uhr unterstützt alle üblichen Funktionen wie Wecker, Kameraauslöser, Stoppuhr, sowie einer Wetteranzeige und das Annehmen von Telefonaten. China Gadgets bestätigte, dass in China auch das Bezahlen mittels NFC möglich sei.

Interessant ist auch die Preisgestaltung des Geräts. In China ist die Smartwatch bereits für 1099 Yuan in schwarzer Farbe zu haben. Sollte dieses Preisniveau auch für den europäischen Markt gelten, könnte das Wearable in der Standardausführung bereits für 150 zu haben sein. Wer sich für ein Lederarmband entscheidet, wird mit einem Aufschlag von etwa 15 Euro rechnen müssen.

Ein weltweiter Release-Termin bestätigte Xiaomi bisher noch nicht. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass Xiaomi mit seinem neusten Produkt auch den europäischen Markt erobern möchte.

Schließlich war bereits die Smartphone-Sparte des Herstellers zeitweise beliebter als Apple. Dieselbe Preis-Leistung nun für Wearables anzupeilen, scheint für Xiaomi der nächste logische Schritt.

Quellen: China Gadgets

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.