Veröffentlicht inDigital Life

Hört dein Handy mit? Ein Experiment will das beweisen

Können unsere Handys uns heimlich belauschen? PULS Reportage geht der Frage mit einem Experiment auf den Grund.

Ein Ohr auf einem Handy.
Dein Handy hört mit? Ein Experiment zeigt es. © Getty Images/mariis

Vermutest du, dass dein Handy mithört, wenn es mit im Raum liegt, während du dich unterhältst? Dieser Vermutung geht Reporterin Nadine Hadad von PULS Reportage auf die Spur. In einem aufwändigen Experiment versucht sie herauszufinden, ob unsere Smartphones wirklich kleine Lauscher sind.

Handy hört mit? Das Experiment von PULS Reportage

Nadine Hadad und Programmierer Sebastian Bayerl vom BR AI + Automation Lab machen ein Experiment, um herauszufinden, ob es technisch möglich ist, dass das Handy mithört. Sowohl bei Android-Smartphones als auch bei iPhones testen sie heimliches Lauschen. Dabei programmiert Sebastian etwa zwei Anwendungen: Mit einer versucht er Nadines Handy-Mikrofon unbemerkt einzuschalten. Mit der anderen versucht er, Gesprochenes ohne Mikrofon über die Bewegungssensoren des Smartphones aufzuzeichnen.

In der Reportage heißt es unter anderem:

„Eine App, die im Vordergrund läuft, kann Audio immer mitschneiden. Ist die App in den Hintergrund gedrückt, kann sie noch eine Minute mithören. Wenn der Bildschirm ausgeschaltet wird, kann die App sogar über eine Stunde lang unbemerkt aufnehmen.“

PULS Reportage

Es ist technisch also durchaus möglich, dass Android-Apps heimlich mithören. Das bedeutet jedoch nicht, dass Unternehmen wie Meta und Co. das auch tatsächlich machen. Oder doch?

YouTube video
PULS Reportage

Statements von Meta und Co.

Auf Anfrage bei Meta, ob deren Plattformen mithören, um etwa passende Werbung für Nutzer:innen zu schalten, erklärt das Unternehmen: „Facebook, Instagram oder WhatsApp hören nicht mit und nutzen auch nicht das Handy-Mikrofon, um Werbung in irgendeiner Form zu beeinflussen.“ Ob die PULS Reportage das bei ihrem Test bestätigen kann, erfährst du im Video. Hier siehst du auch weitere Statements von Google und Apple und ein Interview mit dem Privacy-Forscher Jacob Kröger.

Außerdem zieht Nadine Hadad zum Schluss ein Fazit, und bringt dich damit möglicherweise der Beantwortung der Frage näher, ob dein Handy mithört.

Tipp von uns: So kannst du Spionage-Apps erkennen und entfernen.

Quelle: YouTube/PULS Reportage

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.