Wer mittels eines Telekom-Vertrags telefoniert und mobil im Internet surft, musste die vergangenen Tage einige nervige Probleme aussitzen. Das Netz des Anbieters plagte nämlich eine Reihe Störungen, die für jede Menge Frustration bei den vielen Nutzer:innen gesorgt haben dürften. Die Stürme der letzten Zeit haben nämlich zum Teil schwere Schäden an oberirdischen Leitungen verursacht. Zum Glück hat man die Ausfälle beseitigen können und nun gib es gratis Datenvolumen als kleine Entschuldigung.

Gratis Datenvolumen: So einfach geht’s

Wie Schmidtis Blog berichtet, bekommen alle Telekom-Kund:innen 2GB gratis Datenvolumen als kleines Extra. Dabei spielt es keine Rolle, ob man eine Prepaid-Karte besitzt oder einen Laufzeitvertrag hat. Über die entsprechende App lässt sich Angebot ganz einfach aktivieren, anschließend erhält man eine Bestätigung per SMS.

Bei der Nutzung verbrauchen User:innen zuerst einmal die 2GB des Angebotes, erst danach greift wieder das reguläre Datenvolumen des jeweiligen Tarifs, den man mit der Telekom abgeschlossen hat. Einziger kleiner Haken bei dieser Aktion: Das Angebot gilt nur bis einschließlich dem 28. Februar. Hat man die 2GB bis dahin noch nicht komplett verbraucht, entfällt der Rest dementsprechend.

Wer darüber hinaus gerne Filme und Serien streamt und noch mehr kostenlos abgreifen möchte, kann das aktuell tun: Bei der Telekom gibt es Apple TV+ drei Monate gratis.

Quelle: Schmidtis Blog

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.