Disney+ plant eine günstigere Abo-Option einzuführen. Das hat der Streamingdienst am 4. März mitgeteilt. Kundinnen und Kunden bekommen bei dieser Alternative dann allerdings Werbung angezeigt. In den USA soll das Abo zum geringeren Preis demnach Ende 2022 eingeführt werden. Für internationale Märkte plant Disney+ einen Start der Option im Jahr 2023.

Einzelheiten noch unklar

Derzeit ist nicht bekannt, zu welchem Preis das günstigere Abo dann erhältlich sein wird. Außerdem ist unklar, wie viel Werbung der Streamingdienst schalten wird. In Deutschland kostet ein Abonnement momentan je nach gewählter Option 8,99 Euro im Monat oder 89,90 Euro im Jahr. Die herkömmlichen Abos ohne Werbung soll es künftig auch weiterhin geben. Weitere Details sollen zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben werden.

Mit dem Schritt will Disney den Dienst bei einer noch breiteren Masse an Zuschauerinnen und Zuschauern etablieren. Disney+ sehe die Einführung der neuen Abo-Option laut der Pressemitteilung als zentralen Bestandteil für das gesteckte Ziel, bis zum Geschäftsjahr 2024 insgesamt 230 bis 260 Millionen Abonnenten vorweisen zu können.

(wue/spot)

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.