Statt 15 Minuten Sendezeit haben Joko Winterscheidt (42) und Klaas Heufer-Umlauf (37) durch ihre Niederlage gegen ProSieben ein ganzes Jahr Peinlichkeit „gewonnen“. Denn ihre Gesichter müssen die beiden für die kommenden zwölf Monate (vom Juni 2021 bis Ende Mai 2022) für einen Pferdekalender zur Verfügung stellen. Doch auch diese alberne Aktion kommt einem höheren Zweck zugute.

Der Kalender kann bereits ab Donnerstag (29. April) auf der Homepage des Senders bestellt werden, die Einnahmen werden demnach zu 100 Prozent der Wohltätigkeitsorganisation „Die Arche“ gespendet. Selbst aus ihrer Niederlage machen Joko und Klaas gemeinsam mit ProSieben also etwas Positives – und dafür gehen die beiden Quatschköpfe sicherlich liebend gerne auf Kuschelkurs mit Pferden.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.