14:10 Uhr, Das Erste: Rote Rosen

Carla bittet Philip, das Geld aus dem Bilderverkauf mit den Geschwistern zu teilen, um so für Gerechtigkeit zu sorgen. Aber Philip lehnt ab. Er ahnt nicht, wie dringend Amelie das Geld benötigt. Franzi bügelt mal wieder David ab. Als sie einlenken will, glaubt sie fälschlicherweise, dass David mit Elle flirtet, und reagiert pampig. David hat die Nase voll von Franzi und fordert klare Verhältnisse.

15:10 Uhr, Das Erste: Sturm der Liebe

Erik ist tief verletzt, als Ariane ihm gesteht, dass sie immer nur Robert geliebt hat, und erpresst sie daraufhin mit dem Wissen über ihre Schwangerschaft. Christoph beobachtet das Gespräch zwischen den beiden und zieht daraus seine Schlüsse. Rosalie gibt Yvonne die Schuld an der Auseinandersetzung, die live im Internet übertragen wurde. Um ihren Ruf zu retten, nimmt sie auf Lias Anregung hin ein weiteres Video auf und bittet Yvonne erneut um Hilfe.

17:30 Uhr, RTL: Unter uns

Sina nutzt die Chance, mit Zoe etwas allein zu sein, um einen riskanten Test zu machen. Sie tauscht heimlich Zoes Medikation aus. Ein Treppenhaus voller Traumschuhe führt Britta in Versuchung. Als dann ein Paar verschwunden ist, scheint alles klar. Doch es ist nicht, wie es scheint. Benedikt ist sauer, dass Ringo ihn öffentlich bloßgestellt hat. Doch dann muss er einsehen, dass das der Firma gutgetan hat.

19:05 Uhr, RTL: Alles was zählt

Yannick wird zu einem dringenden Notfall gerufen. Am Einsatzort wird er von einem Unbeteiligten heftig angegangen – woraufhin die Situation außer Kontrolle gerät. Miro ist verwundert, als herauskommt, dass er zugunsten von Battle on Ice nicht zum Rheinland-Cup angemeldet ist. Er will aber unbedingt bei dem Wettbewerb antreten.

19:40 Uhr, RTL: Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Katrin sieht den lockeren Umgang zwischen Tobias und Maren jetzt mit anderen Augen. Als Tobias durch Zufall allein mit Maren zu Hause ist, kann Katrin ihre Eifersucht nicht mehr unterdrücken. Toni befürchtet, dass sie wegen ihres Dienstvergehens von der SOKO abgezogen wird. Doch stattdessen lobt ihr Chef sie für ihr gutes Gespür. Denn Toni hat mit dem Abbruch der Razzia den Weg für eine viel größere Ermittlung geebnet.

(cg/spot)

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.