Für Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg (49) geht die turbulente Zeit bei „Let’s Dance“ weiter. Für die kommende Show wird sie wieder mit einem neuen Tanzpartner über das Parkett fegen. Nach Andrzej Cibis (34) und Jimmie Surles (44) tanzt sie nun mit einem Profi, der „Let’s Dance“-Fans sehr bekannt ist: Robert Beitsch (30) kehrt in die Tanzshow zurück. „Andrzej ist ja nach wie vor krank, deswegen ist mir jetzt eine Legende geschickt worden“, erklärt Lilly zu Sayn-Wittengenstein-Berleburg in einem Instagram-Video. Überraschend taucht an ihrer Seite Robert Beitsch auf. „Das Schicksal hat uns zusammengeführt. Ich darf diese Woche mit Lilly trainieren“, sagt er. Die beiden versprechen, dass sie „Gas geben“ und „richtig dolle trainieren“ werden.

Robert Beitsch verkündete im Sommer 2021 seinen Abschied von der RTL-Show. 2016 trat der Profitänzer zum ersten Mal bei „Let’s Dance“ an. Nun gibt er überraschend sein Comeback.

Comeback nach „Let’s Dance“-Abschied

Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg hat eine turbulente „Let’s Dance“-Reise hinter sich. In der ersten Show schied sie gemeinsam mit Andrzej Cibis aus. Die 49-Jährige bekam allerdings eine zweite Chance, nachdem Hardy Krüger jr. (53) aufgrund einer Covid-19-Erkrankung nicht mehr weiter teilnehmen konnte. Sie kehrte jedoch ohne Cibis zurück, da dieser sich ebenfalls mit Corona infiziert hatte. Stattdessen tanzte sie eine Woche lang mit Jimmie Surles. Robert Beitsch ist nun bereits ihr dritter Tanzpartner.

(tae/spot)

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.