Die Neuauflage der Crimecomedy-Serie aus der Eifel „Mord mit Aussicht“ (Das Erste) startete am Dienstagabend mit einer Doppelfolge. Und die drei Neuen, Kommissarin Marie Gabler (Katharina Wackernagel, 43), Polizeiobermeister Heino Fuss (Sebastian Schwarz, 37) und Kommissarsanwärterin Jennifer Dinkel (Eva Bühnen, 25) machten ihre Sache so gut, dass sie als klarer Sieger bei den Einschaltquoten hervorgehen.

Auch nach siebenjähriger Kreativpause ist die Beliebtheit der Kultserie offenbar ungebrochen: 6,89 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer sahen die erste Folge der neuen Staffel, und auch bei der direkt anschließenden zweiten Folge blieben mit 6,43 Millionen fast alle dabei.

Die Folgen drei bis sechs werden an den vier folgenden Dienstagen zu sehen sein. In der Mediathek gibt es jede Folge eine Woche vorher.

Die ersten drei Staffeln machten die Serie zum Kultformat

Die drei ersten Staffeln von „Mord mit Aussicht“ wurden im Ersten in den Jahren 2008/2010, 2012 und 2014 ausgestrahlt. Ein Jahr später war der Fernsehfilm „Ein Mord mit Aussicht“ zu sehen. Hauptdarstellerinnen und Hauptdarsteller des Kultformats waren jeweils: Caroline Peters (50), Bjarne Mädel (53) und Maike Droste (42).

(ili/spot)

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.