„Das Traumschiff“ nimmt am Ostersonntag (17. April, 20:15 Uhr, ZDF) Kurs auf Mauritius. Mit an Bord sind neben der Besatzung rund um Kapitän Max Parger (Florian Silbereisen, 40) auch zahlreiche Gaststars. Wolfgang Stumph (76) wird in der neuen Ausgabe ebenso zu sehen sein wie Helmut Zierl (67), Janina Hartwig (60), Andreas Hoppe (61), Arabella Kiesbauer (52), Paola Maria (28), Vivien Wulf (28) und Marc Barthel (32).

Ebenfalls in See stechen wie gewohnt Barbara Wussow (60) als Hoteldirektorin Hanna Liebhold, Schiffsärztin Dr. Jessica Delgado gespielt von Collien Ulmen-Fernandes (40) und Daniel Morgenroth (58) in der Rolle von Staff-Kapitän Martin Grimm. In der kommenden „Traumschiff“-Ausgabe steht unter anderem die Schiffsärztin im Mittelpunkt, die offenbar nicht gerade glücklich darüber ist, dass auch ihr Vater Bernd (Stumph) mit auf die Reise geht. Sie haben ein eher angespanntes Verhältnis.

Positiver Corona-Test bei Dreharbeiten

„Traumschiff“-Kapitän Silbereisen war bei den Dreharbeiten für die ZDF-Reihe kürzlich positiv auf eine Corona-Infektion getestet worden. Das meldete RTL unter Berufung auf das Management des Allroundtalents. Silbereisen sitzt für den Sender in der Jury des Casting-Formats „Deutschland sucht den Superstar“.

(wue/spot)

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.