Ein erstes Bild zeigt Oscarpreisträger Tom Hanks (65) als Holzschnitzer Geppetto im neuen „Pinocchio“-Film. Auf dem offiziellen Foto von Disney+ ist der Schauspieler mit grauen Haaren und Bart zu sehen, wie er seinem Werk tief in die Augen blickt.

Das Remake des Zeichentrick-Klassikers von 1940 wird aller Voraussicht nach im September auf der Streamingplattform verfügbar sein. Die Regie des Live-Action-Films übernimmt Robert Zemeckis (70). „Pinocchio“ handelt von einer Holzpuppe, die sich auf ein aufregendes Abenteuer einlässt, um ein echter Junge zu werden. Hanks spielt den Erschaffer von Pinocchio. Er behandelt ihn wie seinen eigenen Sohn.

Joseph Gordon-Levitt (41) ist Jiminy Cricket, der sowohl Pinocchios Begleiter als auch sein „Gewissen“ ist. Die blaue Fee wird von Cynthia Erivo (35) dargestellt. Keegan-Michael Key (50) ist „Honest“ John. Eine neue Figur spielt Lorraine Bracco (67): Sie ist Sofia die Möwe. Luke Evans (42) ist der Kutscher.

„Forrest Gump“-Wiedersehen

Für Zemeckis und Hanks ist der Film einmal mehr eine Reunion. Die beiden haben schon mehrfach zusammengearbeitet. Für den modernen Hollywood-Klassiker „Forrest Gump“ (1994) wurden die beiden vielfach ausgezeichnet. Unter anderem erhielt Zemeckis einen Oscar für die „Beste Regie“, während Hanks seinen Oscar als „Bester Hauptdarsteller“ gewann. Außerdem arbeitete das Duo für „Cast Away – Verschollen“ (2000) sowie bei „Der Polarexpress“ (2004) zusammen. „Pinocchio“ ist also der vierte gemeinsame Film von Hanks und Zemeckis.

(jes/spot)

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.