Das Pandemonium Event gilt als eine der anspruchsvollsten Quests in „Diablo II“ (2000) beziehungsweise „Diablo II: Resurrected“ (2021). Das mehrstufige Ereignis wartet mit mehreren Kämpfen, Bossen und Unteraufgaben auf. Am Ende dieser Aufgaben stehen mitunter zwei wichtige Items: die Höllenfeuerfackel und die Standarte der Helden. Während es sich bei ersterer um einen der besten Gegenstände im ganzen Spiel handelt, war der Nutzen der Standarte bislang unbekannt.

„Diablo II: Resurrected“ – die Standarte der Helden

Die Suche nach der Standarte der Helden führt dich an den stärksten Gegnern im gesamten Spiel vorbei. Du kannst sie zudem ausschließlich auf dem Schwierigkeitsgrad „Hölle“ erlangen. Umso fragwürdiger erschien lange Zeit vielen Fans die vermeintliche Tatsache, dass es sich dabei lediglich um eine Urkunde handeln sollte. Zwar hatte Blizzard Entertainment in der Vergangenheit bereits angedeutet, dass die Standarte mehr könne als sie vermuten lasse, genaueres gab der Entwickler damals aber nicht bekannt. „Diablo II: Resurrected“ führt Spieler:innen nun endlich zu des Rätsels Lösung.

Konkreter noch findet sich die Aufklärung in der PlayStation-Version des Spiels. Dort kannst du GIGA zufolge eine Platin-Trophäe freischalten. Ihr Name: Sie hat einen Zweck! Da sich seit der Veröffentlichung des ursprünglichen „Diablo II“ im Jahr 2000 was die Standarte der Helden anbelangt nicht viel getan hat, kannst du davon ausgehen, dass das der „Zweck“ ist, von dem Blizzard schon damals berichtete.

Das Pandemonium Event

Du brauchst drei Schlüssel, um Portale zu öffnen, die dich zu drei verschiedenen Orten führen. An diesen Orten kannst du Gegenstände einsammeln, die dir helfen, nach Uber Tristram zu gelangen. Wenn du alle Schlüssel gesammelt hast, gehe nach Harrogath . Lege deine Schlüssel nacheinander in den Horadrimwürfel, um sie umzuwandeln.

Schlüssel farmen

SchlüsselOrtBossAkt
Schlüssel des TerrorsDer vergessene Turm (Schwarzmoor)Gräfin1
Schlüssel des HassesGeheime ZufluchtGeisterbeschwörer2
Schlüssel der ZerstörungHallen von Vaught (Hallen der Schmerzen)Nihlathak5

Organe sammeln

Wenn du alle Schlüssel gesammelt hast, kannst du rote Portale zu den drei Orten Matronenhöhle, Vergessener Sand und Glutofen der Pein öffnen. Die Öffnungssequenz dieser Orte ist völlig zufällig. An diesen Orten musst du folgende Items beschaffen:

  • Diablos Horn – Uber Andariel (Lilith)
  • Baals Auge – Uber Duriel
  • Mephistos Auge – Uber Izual

Höllenfeuerfackel & Standarte der Helden

Auch die neu gewonnenen Items musst du zunächst im Horadrimwürfel transmutieren. Auf diese Weise öffnest du das Portal nach Uber-Tristram. Hier triffst du auf Uber-Baal, Uber-Mephisto und Pandemonium-Diablo. Sie sind weit stärker als ihre herkömmlichen Versionen. Besiegst du sie aber, wirst du mit der Höllenfeuerfackel und der Standarte der Helden belohnt – in „Diablo II“ wie in „Diablo II: Resurrection“.

Quellen: GIGA; eigene Recherche

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de