Der jährliche Summer Sale bei der Spieleplattform Steam gehört für viele PC-Gamer zu den Fixpunkten der heißen Jahreszeit. Von 22. Juni bis einschließlich 5. Juli kann man seine Bibliothek vergünstigt mit zahlreichen Titel anfüllen, von denen man – wenn man sich ehrlich ist – einen Großteil vermutlich nie spielen wird.

Am Freitag können Gamer etwa Mafia 3 um knapp 15 Euro haben. Die Final-Fantasy- und Call-of-Duty-Reihe ist teilweise um bis zu 50 Prozent heruntergesetzt. South-Park-Fans können The Stick of Truth um knapp 7,50 Euro kaufen, Das Rollenspiel Torchlight 2 gibt es aktuell um knapp fünf Euro. Dash Jump’n’Run Ori and the Blind Forest (futurezone-Test) gibt es aktuell in der Definitive Edition um knapp zehn Euro. Das Spiel wurde unter anderem auch mit dem futurezone-Awardausgezeichnet.

Die Angebote verändern sich dabei täglich, es dürfte sich also lohnen, in den kommenden Tagen ein Auge auf den Store zu haben.

Mit Spielekäufen Gutes tun

Wer mit seinen Spielekäufen auch Wohltätigkeitsorganisationen unterstützen will, sollte sich an den Humble Store halten. Auch dort gibt es aktuell zahlreiche Sommer-Sonderangebote. Killing Floor ist noch bis Samstag etwa kostenlos erhältlich. Für etwaige Grillpartys bietet sich das Jackbox Party Pack 3 um 13,70 Euro an.

Neueste Videos auf futurezone.de