Bereits auf der E3 (Electronic Entertainment Expo), die im Juni in Los Angeles stattfand und auf der Gamescom 2017, die im August in Köln abgehalten wurde, wurden einige spannende Spiele vorgestellt, die 2018 in die Läden kommen sollen. Auch wenn manche der Verkaufsstarttermine der Games 2018 noch nicht final sind, lohnt es sich doch, einen Blick auf die wahrscheinlichsten Veröffentlichungen zu werfen.

Die Games 2018 im ersten Quartal des Jahres

Im ersten Quartal 2018 dürfen sich Rollenspiel-Fans beziehungsweise Mittelalter-Begeisterte freuen. Das Spiel „Kingdome Come: Deliverance“ wird als enorm realistischer Ausflug in das Mittelalter beschrieben, ohne Drachen oder andere Fantasy-Elemente – sogar Kämpfe auf Pferderücken sollen sehr real möglich sein. Der Starttermin des Games lag ursprünglich in 2015, wurde aber verschoben. Am 13. Februar 2018 soll es nun endlich soweit sein. Es erscheint für PC, Xbox One und PS4.

Erschaffe dein Pizza-Imperium

Simulations-Fans kommen in 2018 ebenfalls auf ihre Kosten. Das witzig gestaltete Simulationsspiel „Pizza Connection 3“ macht es möglich, sich den Traum vom eigenen Pizza-Restaurant zu erfüllen. Sieben verschiedene Städte wie Rom oder Paris stehen zur Auswahl. Nun heißt es nur noch, den besten Ort für das Restaurant auszuwählen und einen cleveren Business-Plan zu entwickeln, schon steht dem Pizza-Imperium nichts mehr im Wege – es sei denn, die Mafia kommt vorbei. Hier könnt ihr einen Blick in die Welt von „Pizza Connection 3“ werfen. Das Spiel soll am 14. März nur für PC erscheinen.

Shooter-Spiele sind auch vertreten

Die Games 2018 werden zudem für Fans von Shooter-Spielen etwas dabei haben. Der fünfte Teil der „Far Cry“-Reihe ist für den 27. März von Ubisoft angekündigt worden. Das Spiel verspricht mehr Charaktere als die Vorgänger. Zudem wird das Spiel erstmals in einem nicht-fiktiven Setting spielen, nämlich in den Wäldern Montanas in den USA. Der genaue Ort ist dann aber doch fiktiv. Der Koop-Modus soll ähnlich ausfallen wie im vierten Teil der Reihe. Erscheinen wird „Far Cry 5“ für PS4, Xbox One und PC.

Ein dystopisches Berlin unter den Games 2018

Wer futuristische Szenarien und Abenteuer mag, könnte „State of Mind“ ausprobieren. In dem dystopischen Setting des Berlins im Jahr 2048 lädt der Journalist Richard Nolan, so wie viele andere Menschen, sein Bewusstsein auf einen Server hoch. Der Upload geht jedoch schief.

Ab jenem Zeitpunkt gibt es zwei Richard Nolans – einen in der realen Welt, einen in der City 5, einem Cyber-Ort. Dann beginnen sich plötzlich die Menschen um Nolan herum merkwürdig zu benehmen. Der Spieler muss versuchen, diesen Zustand aufzuklären, indem er diverse Rätsel löst und Aufgaben erfüllt. Derzeit soll das Spiel am 30. März für PS4, Xbox One, PC und Nintendo Switch erscheinen.

Endlich wieder „Age of Empires“

Ende des Jahres, vermutlich im Dezember, wird ein Game für Nostalgiker auf den Markt kommen. Mit „Age of Empires – Definitive Edition“ kehrt das Kult-Strategie-Spiel der 1990er Jahre zurück, diesmal jedoch in viel besserer grafischer Qualität, so verspricht es jedenfalls der Hersteller. Der Sound wurde auch verbessert.

Neben den Settings des Originalspiels wird es ein erweitertes Gameplay sowie insgesamt 16 zu erkundende Zivilisationen und zehn Kampagnen geben. Derzeit könnt ihr euch noch für ein Beta-Programm anmelden, in dem ihr den Machern Feedback geben könnt, damit diese das für ihre Nutzer bestmögliche Spiel erschaffen. Es wird nur für den PC erscheinen.

Penisgröße von Conan dem Barbaren anpassen

Mit „Conan Exiles“ kommt am 8. Mai ein Online-Rollenspiel, das euch in die Welt von Conan, dem Barbaren mitnimmt. Conan ist der König von Aquilonien. Im Spiel müsst ihr es schaffen, seinen Platz als König zu verteidigen.

Ein vordergründig sehr lustiges kleines Feature des Spiels ist, dass bei der Charaktererstellung sogar die Penisgröße der Figur gewählt werden kann. Der Spielentwickler Funcom erklärte, dieses Feature eingebaut zu haben, da es in anderen Spielen ohne jede Kritik möglich ist, die Brustgröße der Heldin anzupassen. „Conan Exiles“ erscheint für PS4, Xbox One und PC.

Pferdestärken unter den Games 2018

„The Crew 2“ von Ubisoft ist das Sequel zu „The Crew“. Wie im ersten Spiel bewegt ihr euch durch eine Open-World, die an die USA angelehnt ist, und der Fokus liegt auf dem Multiplayer-Modus. In „The Crew 2“ könnt ihr neben diversen Auto-Typen auch Flugzeuge, Boote oder Motorräder fahren.

Ein Belohnungsprogramm erlaubt es schon jetzt, Fahrzeuge für „The Crew 2“ freizuschalten. Dazu müsst ihr bestimmte Aufgaben im ersten Teil, „The Crew“, erfüllt haben. Der derzeitige Erscheinungstermin ist für Herbst 2018 angesetzt. Bedient werden Xbox One, PS4 und PCs.

Strategie-Spiel auf dem Mars

Im Strategie-Spiel „Surviving Mars“ ist es eure Aufgabe, den Mars zu kolonialisieren, um der Menschheit ein neues Zuhause zu bieten. Es heißt also: Ressourcen gut nutzen und vorausschauend denken. Das Spiel hat, wie bisher bekannt, eine retro-futuristische Optik, die an Science Fiction-Filme der 1960er Jahre erinnert. Es erscheint voraussichtlich für PS4, PC und Xbox One. Ein genaues Veröffentlichungsdatum ist noch nicht bekannt. Das Spiel soll aber noch 2018 auf den Markt kommen.

Das könnte auch interessant sein:

Games 2018: Noch ein Nostalgie-Spiel

Fans der 90er-Comic-Serie „Dragon Ball“ können sich auf ein Wiedersehen mit ihren Lieblingsfiguren freuen. Am 26. Januar soll „Dragon Ball FighterZ“ für die Xbox, die PS4 und PCs auf den Markt kommen. Angeblich nutzt das Spiel eine Unreal 4 Graphik-Engine.

Im Spiel wählt ihr drei Spielfiguren, zwischen denen ihr dann wechseln könnt. Du musst alle drei Figuren des gegnerischen Teams besiegen, um ein Spiel zu gewinnen. Durch das Sammeln aller sieben Dragon Balls kannst du bei Shenron diese für Belohnungen eintauschen.

Zombie-Invasion in idyllischer Landschaft

Das Zombie-Survival-Fantasy-Spiel „State of Decay 2“ bringt einen Multiplayer-Modus unter die Games 2018, der wirklich sinnvoll ist, wenn der Spieler die Zombie-Invasion überleben will. Beispielsweise könnt ihr ein Warnlicht abfeuern, um Hilfe zu holen, solltet ihr alleine unterwegs sein. Auch eigene Aufgaben müsst ihr erfüllen. Ihr könnt alleine spielen oder mit bis zu drei Freunden zusammen.

Die Welt, in der das Spiel angesiedelt ist, merkt sich angeblich die bereits getroffenen Entscheidungen, wodurch kein Spiel abläuft wie das andere. Das Spiel wird auf der Xbox One und Windows 10 PCs spielbar sein. Eine Xbox Live Gold-Subscription ist notwendig, um das Spiel zu spielen.

Spart schon mal für das Spiele-Jahr 2018

Wie diese Auflistung gezeigt hat, wird es bei den Games 2018 vermutlich schwierig zu entscheiden, welche wirklich lohnenswert sind. Für alle Genre-Fans scheint in diesem Jahr etwas dabei zu sein. Egal ob das Spiel im Jetzt, in der Vergangenheit oder einer (düsteren) Zukunft spielt – alle diese Genres werden bedient, ebenso wie unterschiedliche Spiele-Varianten. Auch was die Grafiken betrifft, scheinen einige interessante Neuerungen dabei zu sein.

Neueste Videos auf futurezone.de