Das Spiel Ghostbusters World soll noch in diesem Jahr für Android und iOS erscheinen und ist aus einer Zusammenarbeit von Sony Pictures Entertainment, Ghost Corps und 4:33 Creative Lab entstanden, wie unsere Kollegen von funkygames.de berichten.

Augmented Reality

Wie bei Pokémo GO, soll auch der Ghostbusters-Spieler in der echten Welt mit den Geistern interagieren können. Sowohl Apple als auch Google setzen dazu bei ihren jeweiligen mobilen Betriebssystemen (iOS und Android) auf einen technischen Rahmen, der es App-Entwicklern ermöglichen soll, virtuelle Objekte über kompatible Telefone in die reale Welt zu bringen.

Anders als zu Beginn der Augmented Reality-Games jedoch, sollen die Vertreter der neuen Spiele-Generation noch realistischer aussehen und die Monster oder Geister deutlich besser mit der echten Umwelt des Spielers verschmelzen lassen können.

Konkrete Informationen zum Inhalt des Spiels seien zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt, wie funkygames weiter schreibt. Ein erster Trailer macht aber definitiv Lust auf mehr.

Ein weiteres Spiel, das im Bereich der Augmented Reality sicherlich für Begeisterung sorgen dürfte, ist der Titel Harry Potter: Wizards Unite. Hinter der Entwicklung des Spiels steckt niemand geringeres als App-Entwickler Niantic Labs. Niantic zeichnet auch für die Entwicklung von Pokémon GO verantwortlich.

———-

Das könnte auch interessant sein:

———-

Harry Potter-Fans sollen in Wizards Unite in der realen Welt Gegenstände einsammeln, Orte verteidigen und die Umgebung erkunden können. Das neue Game wird vermutlich die Daten für Locations und wichtige Punkte im Spiel nutzen, die mit Ingress und Pokémon Go gesammelt wurden, um so eine noch authentischere Abbildung der Umgebung möglich zu machen. Wann die App erhältlich sein wird, ist leider noch nicht bekannt, es wird aber über eine Veröffentlichung in der zweiten Hälfte des Jahres 2018 spekuliert,

Neueste Videos auf futurezone.de