Games 

PS4-Controller mit anderen Systemen verbinden – so geht's

PlayStation: Coole Tricks & brandheiße News zu deiner Konsole

PlayStation: Coole Tricks & brandheiße News zu deiner Konsole

Beschreibung anzeigen
Der Controller deiner PlayStation 4 lässt sich auch mit anderen Konsolen und Systemen koppeln. Wir zeigen dir, wie das geht.

Wenn du deinen PS4-Controller verbinden willst, geht das mit der entsprechenden Konsole ganz einfach. Bei der PlayStation 4 musst du daher nur den Controller via USB-Kabel verbinden, damit sich das Gamepad koppelt. Etwas umständlicher wird es, wenn du das Gerät mit anderen Systemen, wie beispielsweise deinem PC oder Smartphone, verbinden willst. Wir zeigen dir jedoch, wie auch das schnell gelingt.

Mach deinen Freunden eine Freude – mit PS4 Account-Sharing
Mach deinen Freunden eine Freude – mit PS4 Account-Sharing

PS4-Controller verbinden – mit dem PC

Wie die Controller von Microsofts Xbox kannst du auch jene der PlayStation 4 ganz einfach mit einem Windows-PC koppeln. Einige der Spiele sind sogar darauf vorbereitet, sodass die LED deines PS4-Controllers je nach Situation im Game die Farbe wechselt. Verfügt dein Rechner über Windows 10, kannst du die Gaming-Hardware ganz einfach via USB anschließen und loslegen. Doch auch via Bluetooth lassen sich PS4-Controller verbinden:

  1. Öffne dafür zunächst die Bluetooth-Einstellungen deines PCs und suche nach neuen Geräten.
  2. Halte nun den Share-Button deines Controllers gedrückt.
  3. Beginnt die LED schnell zu blinken, solltest du an deinem Rechner das Gerät angezeigt bekommen.
  4. Wähle dein Gamepad aus und schließe die Kopplung ab.

Wundere dich nicht: Es kann sein, dass der LED-Farbwechsel, sofern vom Spiel unterstützt, im Bluetooth-Modus nicht funktioniert. Ansonsten solltest du deinen PS4-Controller allerdings problemlos zum Zocken an deinem Rechner verwenden können.

Verbinde dein PS4-Gamepad mit der Nintendo Switch

Auch deine Nintendo Switch kannst du mit einen PS4-Controller verbinden. Der Nachteil gegenüber der Kopplung mit anderen Konsolen oder dem PC besteht jedoch darin, dass du dir einen Bluetooth-USB-Adapter besorgen musst, damit es gelingt. Stecker wie der 8BitDo Wireless USB Adapter sind sogar extra für ebendiese Verbindung zwischen DualSock 4 und Nintendo-Konsole vorgesehen.

  1. Bring den Adapter an deiner Nintendo Switch an.
  2. Halte den Share-Button deines Controllers gedrückt, bis die LED schnell zu blinken beginnt.
  3. Aktiviere nun den Pairing-Modus am Adapter.

Die Geräte verbinden sich nun und alles ist bereit zum Zocken. Den PS4-Controller zu verbinden, fällt also sogar mit mobilen Konsolen wie der Nintendo Switch ausgesprochen einfach.

DualShock 4 mit dem Smartphone koppeln

Obwohl die Displays von Smartphones immer größer zu werden scheinen, eignen sie sich doch in der Regel er suboptimal zum Spielen der angebotenen Games. Viele Anbieter bauen daher direkt den Gamepad-Support in ihre Spiele ein und geben dir so die Möglichkeit, Handy und PS4-Controller zu verbinden. Wir verraten dir, wie du ihn mit deinem Android-Gerät koppeln kannst.

  1. Halte den Share-Button deines Controllers gedrückt, bis die LED schnell zu blinken beginnt.
  2. Aktiviere Bluetooth auf deinem Smartphone und scanne nach Geräten in deiner Nähe.
  3. Hat es das Gamepad erkannt, kannst du dein Android-Handy mit deinem PS4-Conroller verbinden.

Besitzt du ein iPhone, ist es wohl oder übel nicht so einfach möglich, es mit einem Controller zu koppeln. Hierfür ist im Regelfall ein iPhone-Jailbreak vonnöten.

PS4-Controller: Verbinden mit anderen Systemen ganz einfach

Wie du siehst, hast du diverse Möglichkeiten, andere Systeme außer deiner PlayStation mit deinem PS4-Controller zu verbinden. Interessant dürfte es allerdings vor allem werden, wenn endlich auch die PlayStation 5 den Markt erreicht. Das bedeutet die PlayStation 5 für das Überleben der PS4.