Games 

Mit diesen "Morrowind"-Cheats erlebst du "The Elder Scrolls 3" völlig neu

Diese „Morrowind“-Cheats helfen dir in der Welt von Tamriel garantiert weiter. (Symbolbild)
Diese „Morrowind“-Cheats helfen dir in der Welt von Tamriel garantiert weiter. (Symbolbild)
Foto: Bethesda Softworks
Mit den richtigen "Morrowind"-Cheats verleihst du dem etwas in die Jahre gekommenen dritten Teil der "The Elder Scrolls"-Reihe ein ganz neues Spielgefühl. Welche Tricks sich lohnen, verraten wir dir hier.

Wie für die meisten, vor allem älteren, Games, gibt es auch für „The Elder Scrolls 3“ (2002) ein paar nützliche Tipps und Tricks, die dir das Leben auf Tamriel vereinfachen sollen. Die "Morrowind"-Cheats sorgen dabei für nötige Abwechslung und geben dem Klassiker einen ganz neuen Charakter. Wie du sie aktivierst und welche der Kniffe sich letzten Endes wirklich lohnen, wollen wir dir an dieser Stelle natürlich nicht vorenthalten.

"Morrowind"-Cheats: So kannst du sie aktivieren

Die trickreichen Codes für "The Elder Scrolls" eingeben zu können ist kein Hexenwerk. Es reicht allerdings auch keine simple Tastenkombination, wie es bei Spielen der älteren Garde oft üblich ist. Denn bevor du die "Morrowind"-Cheats aktivieren kannst, musst du erst einmal die Konsole des Spiels öffnen. Hast du dies allerdings geschafft, kannst du dir im Handumdrehen neue Gegenstände herbeizaubern, Wiederbelebungen durchführen und dich sogar über die schon damals massive Map nach Belieben hin und her teleportieren. Sogar den allseits beliebten "God Mode" für besonders schwierige Stellen des Spiels findet man hier. Und so einfach geht es:

  1. Öffne die Konsole des Spiels durch einen Druck auf die Taste "^", beziehungsweise "~", wenn du ein amerikanisches Tastatur-Layout nutzt.
  2. Nun kannst du mit der Eingabe der "Morrowind"-Cheats beginnen und mit dem Druck auf "Enter" deine Eingaben bestätigen.

Die meisten der Cheats für "Morrowind" haben nur eine geringe Auswirkung auf dein Spielgefühl. Doch ein paar von ihnen haben es dafür auch wiederum faustdick hinter den Ohren. Welche das sind, erfährst du im Folgenden.

Das sind die hilfreichsten "Morrowind"-Cheats

Hast du die Konsole zur Eingabe der "Morrowind"-Cheats erst einmal öffnen können, steht der triftigen Trickserei nichts mehr im Wege. Doch welche der Codes lohnen sich überhaupt? Immerhin gibt es ein paar Eingaben, die dein Spielgefühl drastisch verändern. Damit du nicht den Überblick verlierst, haben wir dir hier einige von ihnen zusammengefasst aufgelistet:

  • player->TGM = Mit dem sogenannten God Mode, den du vielleicht schon aus anderen Spielen kennst, vereinfachst du dir das Game um ein Vielfaches. Mit diesem bist du unsterblich und läufst nie Gefahr, durch einen Schwerthieb oder den nächsten Zauberspruch deines Gegners das Zeitliche zu segnen.
  • COC [Name der gewünschten Stadt] = Dank des simplen Befehls bist du in der Lage, zu jeder Stadt auf Tamriel zu reisen, ohne, dass deine von schwerer Kettenrüstung geplagten Füße dich tragen müssen. Gibst du beispielsweise "COC Balmora" in die Konsole ein, bringt der "Morrowind"-Cheat dich ohne Umwege genau dorthin. Besonders interessant: Mit dem Befehl "COC Character Stuff Wonderland" gelangst du an einen "verbotenen" Ort im Spiel, an dem du reichlich Rüstungen und Waffen aller Art ausprobieren kannst. Da es hier aber auch an grimmigen Gegnern nicht mangelt, empfiehlt sich ein Speichern, bevor du den Cheat aktivierst.
  • player->additem Gold_001 [Zahl] = Dieser Gold-Cheat macht dich blitzschnell reich. Ersetze die [Zahl] durch den Betrag, den du an Münzen ausgezahlt haben möchtest und du kannst dir jeden Gegenstand kaufen, den du dir wünschst.
  • player->additem skeleton_key "1" = Dank eines weiteren "Morrowind"-Cheats kannst du dir einen sogenannten Master Key herbeizaubern, der jedes noch so gesicherte Schloss für dich öffnet.
  • player->setflying 1 = Für besonders viel Spaß sorgt dieser Cheat, denn er lässt dich fliegen und die Welt von "Morrowind" aus der Vogelperspektive bestaunen.
  • Ressurect = Die wohl simpelste Eingabe, deren Name auch gleichzeitig ihren Zweck verrät, findest du mit dem Code "Resurrect". Damit kannst du einen beliebigen NPC oder eine andere Kreatur wiederbeleben.

Weitere "Morrowind"-Cheats für Waffen, Zauber und mehr

Reicht dir die Auswahl noch nicht, hast du Glück. Denn es gibt etliche weitere "Morrowind"-Cheats, mit denen du dir besonders starke Rüstungen, Waffen, Zauber und andere Upgrades für deinen Charakter ertricksen kannst. Sogar das Aussehen deiner Figur lässt sich mit ihnen verändern und auch lustige, nicht sehr ernst gemeinte Befehle, die dir zum Beispiel zu extremer Sprungkraft verhelfen, gibt es. Eine riesige Übersicht findest du unter anderem auf dem Portal Gamespot.com.

Hast du schon alle "Morrowind"-Cheats ausprobiert und das Spiel mit ihrer Hilfe in die Knie gezwungen? Dann bieten dir die "Oblivion"-Cheats genügend Futter, um direkt mit dem vierten Teil von „The Elder Scrolls“ weiterzumachen. Und mit den entsprechenden "Skyrim"-Mods hauchst du sogar dem aktuellsten Teil der Reihe neues Leben ein.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen