Games 

Games in weiter Ferne: Das kannst du tun, wenn eine Steam-Störung vorliegt

Steam hat eine Störung? Hier wird dir geholfen.
Steam hat eine Störung? Hier wird dir geholfen.
Foto: iStock.com/LumiNola
Wenig ist nerviger, als sich auf das das Zocken zu freuen und dann durch eine Steam-Störung daran gehindert zu werden. Hier erfährst du, was du in solchen Fällen tun kannst.

Steam ist mittlerweile die zentrale Plattform des Online-Gaming. Hier kommen Spieler zusammen, um Games zu kaufen, sich zu virtuell auszutauschen und um, mit weitem Abstand das Wichtigste, einfach zu zocken. Um so schlimmer, wenn Steam eine Störung aufweist und seine Glück und Unterhaltung versprechenenden Pforten verschließt. Das kannst du tun, wenn Steam einmal down sein sollte.

Externe Grafikkarte: So verhilfst du deinem Rechner zu mehr Power
Externe Grafikkarte: So verhilfst du deinem Rechner zu mehr Power

Steam-Störung: Daran ist sie zu erkennen

Wenn du dich plötzlich nicht mehr anmelden kannst, oder du nicht auf deine gespeicherten Spiele zugreifen kannst, liegt dies oft daran, dass bei Steam eine Störung vorliegt. Ein äußerst nerviges Problem, wenn man gerade noch vorhatte, einen ausgiebigen Zockerabend mit seinen Freunden zu verbringen.

An dieser Stelle lässt sich allerdings auch direkt ansetzen, um zu überprüfen, ob bei Steam wirklich eine Störung vorliegt oder ob der Fehler bei dir persönlich zu suchen ist. Denn können sich alle deine Freunde bei der Plattform anmelden und nur du bleibst außen vor, hat Steam keine Störung, sondern du ein technisches Problem.

Um etwas objektiver zu überprüfen, wo die Fehlerquelle zu suchen ist, kannst du auf externe Seiten ausweichen. So gibt es eine Reihe an Anbietern, welche dir innerhalb weniger Klicks den aktuellen Stand anzeigen.

Die Seite teamstat.us hat sich, wie der Name bereits verrät, darauf spezialisiert, den globalen Status von Steam zu überwachen. Neben dem aktuellen Stand regionaler Server kann dort zudem eine große Menge an zusätzlichen Informationen, zum Beispiel weltweite Spielerzahlen, abgerufen werden.

Auch Allestörungen.de zeigt Steam-Störungen an. Einerseits kannst du hier selbst Störungen melden, du kannst aber auch Einblick in die Steam-Störungen der letzten 24 Stunden erhalten.

Keine Steam-Störung? Das kannst du nun unternehmen

Für den Fall, dass bei Steam keine Störung vorliegen sollte und du dich dennoch nicht einloggen kannst, gibt es zwei allgemeine Schritte, die du nun versuchen solltest.

Geräte neu starten und Verbindung erneuern

Eingangs solltest du versuchen, alle Geräte einmal neu zu starten. Dies betrifft in den meisten Fällen den Router für den Internetzugang, zusätzliche WLAN-Accesspoints und das jeweilige Endgerät, also PC oder Notebook.

Steam kontaktieren

Zu guter Letzt kann es helfen, die offizielle Steam-Supportseite zu kontaktieren. Hier wird schnell geklärt, ob das Problem bei dir liegt und was du eventuell dagegen unternehmen kannst.

Abwarten als Lösungsweg

Oft hilft es im Falle einer Steam-Störung allerdings einfach nur abzuwarten, bis sich das virtuelle Gewitter verzieht. In den seltensten Fällen zieht sie sich länger als ein paar Stunden.

Unzufrieden? So kannst du bei Steam Spiele zurückgeben. Vielleicht dieses erste unzensierte Sex-Game bei Steam.

Black Week - Alle wichtigen Infos zum Schnäppchen-Event

Black Week - Alle wichtigen Infos zum Schnäppchen-Event

Beschreibung anzeigen