Games 

Xbox Series X-Headset: Verwöhne deine Ohren auch in der nächsten Generation

Voller Hörgenuss in der nächsten Generation: Das sind die besten Xbox Series X-Headsets.
Voller Hörgenuss in der nächsten Generation: Das sind die besten Xbox Series X-Headsets.
Foto: imago images/AFLO
Willst du das volle Spielerlebnis auf Microsofts neuem Konsolen-Flaggschiff, dann brauchst du bestimmt auch ein entsprechendes Xbox Series X-Headset für den besten Klang. Wir zeigen, welche Modelle sich lohnen.

Endlich ist es soweit: Die neue Generation der Konsolen steht in den Ladenregalen und freudige Fans können können endlich selbst die brandneuen Titel der Entwicklerstudios in ihrer vollen Pracht genießen. Doch zu einem guten Game gehört bekanntermaßen auch ein satter Sound und diesen garantieren wir dir mit einem der entsprechenden Xbox Series X-Headsets, die für einen brillanten Bass und glasklaren Klang auf Microsofts neuer Flaggschiff-Konsole sorgen sollen. Im Folgenden verraten wir dir, welche Modelle sich so richtig lohnen.

Gaming-Headset: So findest du das richtige Modell
Gaming-Headset: So findest du das richtige Modell

Xbox Series X-Headsets: Das ist zu beachten

Bei den Xbox Series X-Headsets gibt es ein paar Dinge zu wissen, bevor du dich für den Kauf von einem von ihnen entscheidest. Einerseits solltest du dir sicher sein, ob du lieber ein kabelgebundenes Headset zum Zocken nutzen möchtest, oder dir die Wireless-Technologie lieber ist. Die meisten Hersteller setzen heutzutage auf ein kabelloses Design, doch es gibt auch kompatible Headsets für die Xbox Series X und S im klassischen Stil.

Außerdem bieten dir manche Modelle die Möglichkeit, sie ebenfalls für deinen PC oder andere Geräte wie beispielsweise dein Handy zu verwenden. Bist du also auf der Suche nach einem Alleskönner, solltest du dich vorher über die nötigen Anschlüsse informieren. Hinzu kommt eine riesige Auswahl an Herstellern, Extras und optischen Merkmalen, die dich mit den verschiedenen Xbox Series X-Headsets erwarten und natürlich spielt auch der Preis immer eine Rolle. Im Folgenden haben wir probiert, eine möglichst ausgewogene Auswahl für dich zusammenzustellen.

Der Alleskönner: SteelSeries Arctis 9X

Mit dem SteelSeries Arctis 9X kannst du auch als Xbox Series X-Headset wenig falsch machen. Mit seinem kabellosen Over-Ear-Design bietet dir das geschlossene Headset feinsten Sound innerhalb eines Frequenzbereichs von 20 bis 22.000 Hertz. Das Arctis 9X lässt sich nicht nur auf Microsofts Next-Gen-Konsole einwandfrei nutzen, sondern auch bei der Nutzung deines Computers oder deines Smartphones brauchst du es dank Dual Wireless gar nicht erst ablegen.

Zusätzlich zu seinem ausgewogenen Klang kommt ein hoher Tragekomfort, der selbst nach Stunden des Zockens nicht zu sehr auf deine Ohren schlägt. Das Mikrofon kann sich ebenfalls hören lassen und eine verhältnismäßig starke Akkulaufzeit von rund 20 Stunden ergänzen das Xbox Series X-Headset auch auf technischer Ebene. Kostenpunkt: circa 200 Euro.

Der größte Komfort: Turtle Beach 700 Gen 2

Schon auf der Xbox 360 galt Turtle Beach vor mehr als einem ganzen Jahrzehnt als Vorreiter für gute Headsets, die sich geschmeidig an Microsofts Konsolen anpassen. Auch heute kann der Hersteller noch überzeugen, zum Beispiel mit dem Modell 700 Gen 2. Wer auf der Suche nach einem Xbox Series X-Headset ist, welches nicht nur vom Klang hervorragend ist, den dürfte Turtle Beach auch hier glücklich machen. Seine soften, gel-basierten Aerofit-Ohrpolster sorgen für ein angenehmes und besonders kühlendes Gefühl beim Tragen und, ähnlich wie das Arctis 9X, kannst du mit ihm alle Frequenzen im Bereich von 20 bis 22.000 Hz wahrnehmen.

Nutzen lässt sich das Turtle Beach 700 Gen 2 aber tatsächlich nur als Xbox Series X-Headset und ist, im Gegensatz zu Modellen der Konkurrenz, nicht für andere Geräte gebräuchlich. Dennoch kann es mit einer Akkulaufzeit von etwa 20 Stunden, einer besonders hochwertigen Verarbeitung und einer hilfreichen App, mit der es sich konfigurieren lässt, daher. Der Preis beträgt rund 150 Euro.

Der Klassiker: Corsair HS75 XB

Ohne viel Schnickschnack bewaffnet konzentriert sich das Corsair HS75 XB eher auf die wesentlichen Dinge, die bei einem Xbox Series X-Headset entscheidend sein dürften: Ein astreiner Sound und eine besonders stabile Beschaffenheit sorgen für zahllose Stunden Spielspaß und das fühlt sich nebenbei auch noch richtig gut an.

Zwar reicht der Frequenzbereich bei dem Modell von Corsair "nur" bis 20.000 Hertz, dafür kommt es mit starkem Dolby Atmos und Wireless-Adapter, der es auch am PC zu einer nützlichen Alternative macht. Auch das Mikrofon kann überzeugen und das Klangbild ist allgemein sehr ausgewogen. Nur bei der Nutzung mit dem Smartphone enttäuscht dich das Corsair HS75 XB eventuell, da es wirklich nur für Gaming konzipiert ist, verzichtet es gänzlich auf ein solches Feature. Eines der besten Xbox Series X-Headsets bekommst du für einen Preis zwischen circa 180 und 230 Euro.

Fazit: Die Xbox Series X-Headsets überzeugen nicht nur Konsoleros

Die von uns vorgestellten Xbox Series X-Headsets haben alle eines gemeinsam: Sie sind nicht nur absolut überzeugend, wenn es um ihre Nutzung an Microsofts neuester Spielekonsole geht, sondern auch an deinem Computer liefern sie ein gutes (klangliches) Bild ab. Natürlich gibt es auch noch reichlich Alternativen, wie zum Beispiel die Modelle von Astro oder Razer und auch preislich gesehen lässt sich in beide Richtungen garantiert noch etwas machen.

Wenn du mehr Hilfe bei der Wahl des passenden Xbox Series X-Headsets benötigen solltest, verraten wir dir hier, wie du bei der Entscheidung für ein passendes Gaming-Headset vorgehen solltest. Wie gut Microsofts neuer Stern am Gaming-Himmel wirklich ist, wollen wir dir ebenfalls nicht vorenthalten: Das ist die Xbox Series X im Test.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen