Willst du die Vorteile des neuen DualSense auskosten, aber nicht das Geld für eine neue Konsole hinlegen? Wir verraten dir, wie du den PS5-Controller am PC nutzen kannst. Damit stehen dir zwar keine exklusiven Next-Gen-Titel zur Verfügung, allerdings kannst du einige der Vorteile des neuen Gamepads nutzen – wenngleich nicht in vollem Umfang.

PS5-Controller am PC nutzen – mit einem Haken

Du kannst den DualSense sowohl mit als auch ohne Kabel nutzen. Letzteres setzt voraus, dass dein Rechner über ein Bluetooth-Modul oder einen entsprechenden Adapter verfügt. Willst du den PS5-Controller am PC verwenden, solltest du daran denken, dass du etwa die adaptiven Auslöser nicht verwenden kannst. Auch das haptische Feedback ist in diesem Zustand deaktiviert.

Nichtsdestotrotz liegt das neue Gamepad ideal in der Hand. Bei einigen Spielen werden zudem die richtigen PlayStation-Schaltflächenaufforderungen angezeigt. Hast du dein Rig-Setup im Wohnzimmer aufgebaut bringt die Verwendung des PS5-Controllers am PC so auch trotz einiger fehlender Features angenehme Vorteile mit sich.

So kannst du den DualSense mit Steam verwenden

Steam ist das beliebteste Schaufenster und der beliebteste Starter für Spiele auf dem PC. Sie können den Controller auf Ihrem PC verwenden, wenn Sie die Anwendung ausführen, und es ist eine gute Wahl, wenn Sie den TV-freundlichen „Big Picture Mode“ von Steam verwenden. Anschließend musst du den Client nur noch für den DualSense herrichten:

  1. Öffne zunächst den Steam-Client.
  2. Klick in der oberen linken Ecke auf „Steam“ und wähle „Einstellungen“.
  3. Unter dem Reiter „Controller“ findest du weitere Konfigurationen.
  4. Wähle schließlich „Allgemeine Controllereinstellungen“.

Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem du Konfigurationsassistenten für unterschiedliche Gamepads auswählen kannst. Startest du die Funktion, verbindet sich der ausgewählte PS5-Controller mit dem PC und du kannst ihn für den Client sowie jene Spiele nutzen, die du über Steam startest.

Verbinde dein Gamepad via USB

Du musst ein USB-C-zu-USB-A-Kabel verwenden, da der DualSense einen Anschluss vom Typ C anstelle von Micro-USB wie die DualShock 4 verwendet. Schließen Sie das Kabel einfach sowohl an den Controller als auch an Ihren PC an, ein Windows sollte es automatisch erkennen. Ist dein PC mit einem dedizierten USB-C-Anschluss ausgestattet, kannst du auch ein USB-C-zu-USB-C-Kabel verwenden.

DualSense am PC nutzen – über Bluetooth

Das DualSense kann auch mittels Bluetooth mit deinem Rechner verbunden werden. Du musst zunächst sicherstellen, dass dein PC oder Laptop über einen eingebauten Bluetooth-Empfänger verfügt. Sollte dies nicht der Fall sein, kannst du eine Reihe von billigen Bluetooth-USB-Dongles erwerben.

Halte zunächst drei Sekunden lang den PS5- sowie den Create-Button gedrückt, bis die Lightbar in der Mitte zu blinken beginnt. Verfahre anschließend wie folgt:

  1. Öffne die „Systemsteuerung“ deines Rechners.
  2. Unter dem Reiter „Hardware und Sound“ findest du nun den Menüpunkt „Geräte und Drucker“.
  3. Hier klickst du auf „Geräte hinzufügen“.
  4. Auf deinem DualShock 4 musst du nun so lange den „Share“- und den „PlayStation“-Button gedrückt halten, bis die LED deines Gamepads aufleuchtet.

Zwar kannst du den PS5-Controller am PC nutzen, im Kontext der PlayStation 4 gestaltet sich das allerdings schwieriger. Wir zeigen dir, wie es trotzdem funktioniert. Auch kannst du umgekehrt den DualShock 4 an der PS5 verwenden.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.