Games

PS5-Controller: Die Analogsticks halten nur 400 Stunden

Der PS5-Controller oder besser gesagt seine Analogsticks haben laut Untersuchungen eine überraschend kurze Lebensdauer.
Der PS5-Controller oder besser gesagt seine Analogsticks haben laut Untersuchungen eine überraschend kurze Lebensdauer.
Foto: Sony Interactive Entertainment
Verschleißt der PS5-Controller zu schnell? Am Dual Sense wurde ein schwerwiegendes Problem entdeckt, das den sonst guten Eindruck trübt.

Das "Drifting" bezeichnet ein bekanntes Controller-Problem, bei dem die Analogsticks mit der Zeit verschließen und kaputtgehen. Die Spielfigur dreht oder bewegt sich selbst dann weiter, wenn du die Sticks gar nicht mehr bewegst. Verschiedenen Foren bestätigen, dass dieses Problem auch bei den neuen PS5-Controllern auftritt, obwohl die Konsole erst seit ein paar Monaten auf dem Markt ist.

PlayStation 5 oder Digital Edition? Das unterscheidet die Sony-Konsolen
PlayStation 5 oder Digital Edition? Das unterscheidet die Sony-Konsolen

PS5-Controller kämpfen mit Drifting

Wie lange die Joysticks eines PS5-Controllers halten, hängt ganz davon ab, wie viel und welche Art von Spielen du spielst. Es kann passieren, dass Joystick-Drifting schon nach wenigen Hundert Spielstunden auftritt, allerdings können Controller auch deutlich länger halten als vom Hersteller angegeben. Doch wie kommt ein solcher Fehler zustande?

Die Tech-Spezialisten vom Magazin ifixit haben sich näher mit dieser Frage beschäftigt. Das Auftreten von Drifting kann ihnen zufolge durch verschiedene Faktoren begünstigt werden. Der altersbedingte Verschleiß eines Bauteils, das als Potenziometer bekannt ist, ist am wahrscheinlichsten. Je nach Position des Sticks verändert sich die Spannung, die vom Potenziometer abgelesen wird. An jedem Stick befinden sich zwei dieser Teile, von denen jeweils eines die horizontale und die vertikalen Bewegungen überwacht. Mit der Zeit verschleißen sie und es kommt zu Ungenauigkeiten bei den Messungen. Andere Gründe können beispielsweise das Ausleiern der Controllerfeder oder Dreck und Staub sein, die ins Innere der Technik gelangen.

Offiziell gibt der Hersteller der Sticks eine Lebenszeit von mindestens 2 Millionen Zyklen an. iFixit hat die Controller-Bewegungen beim Spielen gemessen und eine Hochrechnung angestellt, die eine Lebenszeit von gerade einmal 400 Stunden ergab.

Reparatur ist meist langwierig

Wenn du bei deinem PS5-Controller Drifting bemerken solltest, hast du die Möglichkeit, mit Sony Kontakt aufzunehmen und um eine Reparatur zu bitten. In den Garantie-Informationen der PS5 heißt es, dass alle Schäden durch mangelhafte Materialien oder Verarbeitung innerhalb eines Jahres ersetzt werden. Dieser Prozess kann allerdings einige Wochen in Anspruch nehmen.

Obwohl der Dual Sense meist gelobt wird, hat er einige kleine Schwächen. So solltest du beispielsweise eine Funktion unbedingt ausschalten, sonst hört dein PS5-Controller dich ab. Wenn du deinen PS5-Controller an der PS4 nutzen willst, verraten wir dir hier, wie das geht.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Immer die aktuellen Videos von Futurezone

Beschreibung anzeigen