Games

Spiele wie "Die Sims": Drei Alternativen solltest du dir nicht entgehen lassen

Spiele wie "Die Sims" gibt es viele, doch welche lohnen sich wirklich?
Spiele wie "Die Sims" gibt es viele, doch welche lohnen sich wirklich?
Foto: Electronic Arts
Du bist auf der suche nach Lebenssimulations-Spielen wie "Die Sims"? Dann haben wir hier drei Alternativen für dich, die du auf jeden Fall ausprobieren solltest.

Als das Entwicklerstudio Maxis im Jahr 2000 das Videospiel "Die Sims" veröffentlichte, hatte man keine Ahnung, dass in den nächsten zwei Jahrzehnten ein Franchise daraus entstehen würde, dessen Erfolg in der Videospielbranche seinesgleichen sucht. Zahlreiche andere Spiele haben sich von der legendären Reihe inspirieren lassen, weswegen wir dir heute lohnenswerte Spiele wie "Die Sims" vorstellen wollen.

"Die Sims 4"-Trailer
"Die Sims 4"-Trailer

Spiele wie "Die Sims": Die besten Lebenssimulationen

Die Sims-Reihe legte den Grundstein für den Erfolg eines ganzen Genres, den sogenannten LifeSim-Spielen (also Lebens-Simulationen). Es gibt unzählige Spiele, die versucht haben, in die Fußstapfen von Sims zu treten, doch einige von ihren waren ganz besonders erfolgreich. Wir stellen dir hier drei alternative Spiele wie Sims vor, mit denen du dir die Zeit vertreiben kannst.

Animal Crossing (Nintendo Switch)

Die Videospielreihe "Animal Crossing" ist fast ebenso alt und etabliert wie das Sims-Franchise, der erste Teil erschien im Jahr 2001. Der neueste Ableger der Serie ist "Animal Crossing: New Horizons" und ist für die Nintendo Switch erhältlich (Zum Shop). In diesem Spiel erstellst du deinen eigenen Charakter und ziehst auf deine eigene Insel, die du nach deinen Vorstellungen formen und gestalten kannst. Im Laufe des Spiels wirst du auch anderen Spielern begegnen, denn im Gegensatz zu Sims lässt sich Animal Crossing auch im Mehrspielermodus spielen.

Stardew Valley (PC, PS4, Xbox, Switch, Android, iOS)

In "Stardew Valley" erstellst du deinen Charakter und entfliehst deinem langweiligen Stadtleben und deinem Bürojob, indem du aufs Land fährst und in "Stardew Valley" eine alte Farm entdeckst, die dein Großvater dir vor seinem Tod hinterlassen hat. Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt: Du baust dir auf deiner Farm dein eigenes Leben auf, knüpfst Kontakte und neue Freundschaften mit den Dorfbewohner:innen und erlebst spannende Abenteuer. Das beste ist, dass du dieses Spiel sogar mit deinen Freund:innen im Koop-Modus spielen kannst. "Stardew Valley" gibt es für jede nur erdenkliche Plattform, also PC, PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch, iOS und Android. (Zur Webseite)

My Time at Portia (PC, PS4, Xbox, Switch)

"My Time at Portia" ist das neueste Spiel wie Sims aus unserer Liste, denn es ist erst 2018 erschienen. In dem kleinen Indie-Spiel steuerst du deinen Charakter (wahlweise eine Frau oder einen Mann) und erkundest die Küstenstadt Portia, in der du ein kleines Häuschen geerbt hast. Dort lernst du mit der Zeit neue Handwerkskünste, baust deinen Bauernhof auf und lernst die Bewohner von Portia kennen. My Time at Portia gibt es nicht nur für den Computer, sondern auch für die PlayStation 4, Xbox One und die Nintendo Switch. (Zur Webseite)

Fazit: Gestalte dein Leben, wie du es willst

Mit Spielen wie Sims kannst du dir die Wartezeit auf den heiß ersehnten fünften Teil der LifeSim-Reihe verkürzen. Wie genau ist gerade eigentlich der Stand bei den Entwicklungen von "Die Sims 5"? Wenn du garnicht genug von den Sims bekommen kannst, dürfte dich auch diese Nachricht freuen, denn die Videospielreihe soll in Form einer Reality-Show bald auch ins Fernsehen kommen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Games News

Games News