Kino 

"Alien": Das ist die Zukunft der spannendsten Sci-Fi-Horror-Kinoreihe

"Alien" ist einer der ekligsten Sci-Fi-Horrorfilme der Filmgeschichte. So soll es laut Regisseur Ridley Scott mit den "Alien"-Filmen weitergehen.
"Alien" ist einer der ekligsten Sci-Fi-Horrorfilme der Filmgeschichte. So soll es laut Regisseur Ridley Scott mit den "Alien"-Filmen weitergehen.
Foto: imago images / Prod.DB
"Alien" von 1979 ist der Klassiker unter den Sci-Fi-Horrorfilmen. Seitdem gab es viele Fortsetzungen und Prequels, auch von Original-Regisseur Ridley Scott. So sieht er die Zukunft der "Alien"-Filme.

Ridley Scott wird einfach nicht müde, "Alien"-Filme zu drehen. Der englische Filmemacher blickt auf knapp fünf Jahrzehnte als Regisseur kleiner und großer Kinofilme zurück, aber von dem Franchise um das menschenmordende Alien mit der ekligen, reptilienartigen Gestalt kommt er nicht ganz weg. Nun denkt Scott wieder laut über weitere "Alien"-Filme nach, die in der Zukunft kommen könnten.

"Alien" geht weiter, ist sich Ridley Scott sicher

Zuletzt hatte Ridley Scott keinen großen Erfolg mit dem "Alien"-Franchise. Gilt sein Film von 1979 als ein Meilenstein des Science-Fiction-Horrors, gab es für seine zwei letzten Experimente in dem Universum nur wenig Anklang. Die zwei Prequels "Prometheus" (2012) und "Alien: Convenant" (2017) spielen beide zeitlich vor den Ereignissen des ersten Films "Alien" (1979). Beide Filme haben ihre Anhänger, aber die meisten Zuschauer waren nicht überzeugt und "Covenant" war auch kein Hit an der Kasse.

Seit der Übernahme des verantwortlichen Studios 20th Century Fox durch den Disney-Konzern liegt auch das gesamte "Alien"-Franchise auf Eis. Im Juni 2020 sprach Ridley Scott davon, wie man das sehr populäre Sci-Fi-Horror-Franchise doch noch wieder erwecken könnte zu alten Hochzeiten.

So könnten die "Alien"-Filme weiterleben

Ridley Scott wollte immer noch einen dritten Prequel-Film zu seinem Klassiker "Alien" drehen. Dieser sollte als ein chronologischer und thematischer Brückenfilm zwischen den bisher erschienenen zwei Prequels und seinem Originalfilm von 1979 dienen. Doch jetzt hat der Filmemacher andere Ideen.

Im Interview mit The Los Angeles Times beschreibt Ridley Scott, wie die "Alien"-Filme weitergehen sollten: "Was ich mich immer gefragt habe, als ich den ersten Film drehte: Warum wurde eine Kreatur wie diese geschaffen und warum reist es in einer Art Kriegsschiff? Und dieses Schiff hat eine Ladung von diesen Eiern. Was war der Zweck dieses Schiffes und wofür waren diese Eier gedacht? Das ist die Frage, die wir uns stellen müssen – wer, warum und zu welchem Zweck, das müsste die nächste Idee [fürs Franchise] sein."

Jetzt im Kino und TV: Die Trailer zu den aktuellsten Serien & Filmen
Jetzt im Kino und TV: Die Trailer zu den aktuellsten Serien & Filmen

Das war der ursprüngliche, alberne Titel des ersten "Alien"-Films. So stehen die Chancen für "Der Marsianer 2", dem Space-Film von Ridley Scott. Das sind die besten Filme über das Weltall, von Horror bis Dokudrama.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen