Kino

"Predator 5" kommt mit einer Hauptdarstellerin: Das ist schon bekannt

Nach "Predator - Upgrade" kommt "Predator 5".
Nach "Predator - Upgrade" kommt "Predator 5".
Foto: IMAGO / Everett Collection
Artikel von: Regina Singer
"Predator – Upgrade" war kein großer Erfolg, dennoch soll es "Predator 5" geben. So steht es momentan um eine Fortsetzung.

Es war eine große Überraschung, als im Jahr 2020 bestätigt wurde, dass "Predator 5" tatsächlich realisiert wird. Mittlerweile gibt es zahlreiche Infos zur Fortsetzung, die von Dan Trachtenberg ("10 Cloverfield Lane") inszeniert wird. Nicht alle dürften Fans freuen.

Das sind die teuersten Filme aller Zeiten
Das sind die teuersten Filme aller Zeiten

"Predator 5": Das erwartet uns nach "Predator – Upgrade"

Amber Midthunder wird in "Predator 5" in der Hauptrolle zu sehen sein und die Kriegerin Kree verkörpern. Die in der Regel verlässliche Quelle Discussing Film soll das im Mai 2021 exklusiv erfahren haben. Damit folgt sie den Fußstapfen von Arnold Schwarzenegger, Danny Glover, Adrien Brody und Boyd Holbrook und wird die erste Frau, die den Sci-Fi-Action-Franchise anführt. Die Schauspielerin ist unter anderem bekannt aus der Marvel-Serie "Legion".

Kree gehört zum Stamm der Comanche und soll sich in "Predator 5" offenbar gegen die Geschlechternormen und Traditionen ihrer Kultur stemmen und zu einer Kriegerin werden. Sie hat eine starke Beziehung zu ihrem Bruder Taabe, der zu einem Anführer ausgebildet wird. Der Film spielt laut AvPGalaxy "in einer Zeit, bevor jemals Europäer in ihr Land eingedrungen waren".

"Predator 5" kommt vielleicht nicht im Kino

Es könnte sein, dass 20th Century Studios und Disney "Predator 5" in den USA direkt im Heimkino auf dem US-Streaming-Dienst Hulu veröffentlichen. Das berichtet AvPGalaxy in Berufung auf einen Stream von The Hollywood Reporter.

Ob der Sci-Fi-Actioner auch hierzulande nicht auf der großen Leinwand zu sehen sein wird, ist jedoch nicht klar. Da jedoch viele Hulu-Inhalte in Deutschland auf bei Disney Plus landen, kann es sein, dass auch wir "Predator 5" "nur" auf dem heimischen Fernseher sehen werden. Doch keine Sorge: Noch steht das nicht fest. Es kann also immer noch sein, dass Fans das Spektakel auf der Kinoleinwand sehen dürfen.

Du willst die "Predator"-Filme streamen?

Der erste "Predator"-Film wurde im Jahr 1987 veröffentlicht. Willst du ihn dir (noch einmal) ansehen, kannst du das auf verschiedenen Streaming-Diensten machen. Hier findest du eine Übersicht:

Folgende Filme kannst du derzeit bei Disney Plus und Netflix streamen, wenn du ein Abonnement hast (Stand: 7. Juli 2021):

  • "Predator" (1987)
  • "Predator 2" (1990)
  • "Predators" (2010)

Ansonsten kannst du die Werke bei verschiedenen Streaming-Diensten wie Amazon Prime Video oder im Sky-Store ab 3,99 Euro ausleihen.

"Predator – Upgrade" (2018) steht derzeit bei keiner Streaming-Plattform kostenlos zur Verfügung. Du kannst den Science-Fiction-Film aber etwa bei Amazon Prime Video oder iTunes ausleihen.

Weitere spannende Film-News für dich

Solange du auf neue Informationen zu "Predator 5" wartest, kannst du dir in der Zwischenzeit die fünf besten Science-Fiction-Filme aller Zeiten ansehen. Außerdem können wir dir diese drei Weltraum-Serien guten Gewissens ans Herz legen.

Quellen: Discussing Film, AvPGalaxy

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Film News

Film News