Netflix hat laut einem Bericht von Ars Technica bestätigt, dass das Unternehmen nun Werbung zwischen einzelnen Folge einer Serie schaltet. Dabei handelt es sich aber nicht um Werbung für fremde Produkte, wie man sie aus dem Free-TV kennt, sondern um Trailer für andere Serien. Im Vorfeld hatten Nutzer auf Reddit verkündet, dass sie zum Beispiel zwischen zwei Folgen der ScFi-Zeichentrickserie „Rick and Morty“ einen Trailer für „Better call Saul“ gesehen hatten.

Netflix: „Werbung zwischen den Folgen nur Testweise“

Von den Usern hieß es auch, dass man die Werbung nicht überspringen könne. Dies wurde von Netflix aber dementiert. Zudem betont Netflix, dass es sich dabei um einen Testbetrieb handelt: Die Werbung ist also nicht für alle User, sondern nur für ausgewählte Segmente sichtbar. Man teste auch, wie die Testpersonen mit der Werbung interagieren – mit anderen Worten: Wenn die User positiv auf die Werbung reagieren, dann wird sie auch in die breite Masse ausgerollt.

So schaltet ihr die Netflix-Werbung einfach ab

Wenn ihr absolut keine Lust auf Netflix-Werbung habt, dann weg damit. Es gibt einen recht einfachen Weg, den Testlauf der Streaming-Plattform in eurem Konto auszublenden.

  • Loggt euch über den Browser bei Netflix ein, die App hilft in diesem Fall nicht weiter.
  • Klickt auf dem Smartphone auf das Hamburger-Menü (links oben) oder wahlweise auf euer Profilbild oben rechts im Header.
  • Unter Konto kommt ihr zu euren Einstellungen (scrollt runter). Wählt dort „Test-Teilnahme“ aus.
  • Jetzt müsst ihr nur noch den Schalter rechts auf „Aus“ stellen und mit „Fertig“ bestätigen.

Solange Netflix Werbung als Test ausführt, seid ihr davor bewahrt. Wird das Feature allerdings richtig ausgerollt, hilft euch auch diese Einstellung nicht mehr. Dann müsst ihr Netflix-Werbung wohl oder übel hinnehmen.

Habt ihr trotzdem noch Lust darauf, Filme und Serie zu schauen? Wir zeigen euch, welche Serien im September neu bei Netflix anlaufen.

Neueste Videos auf futurezone.de